Motorrad besser im Herbst verkaufen oder im Frühjahr mit weniger TÜV?

2 Antworten

Na, da musst du einfach den Vorteil des Verkaufs im Frühjahr mit dem Velrust durch den kürzeren TÜV oder die Ausgaben für einen neuen Tüv verrechnen und schauen, ob es für dich was bringt. Leider kann man nie wissen, wieviel man irgendwann bekommt. Ich würde bis ins Frühjahr warten, wenn ich ein gefragtes Motorrad habe. Dann noch neuen Tüv drauf und in den Preis rechnen. Wnen ich ein nicht gefragtes Motorrad habe in einem desolaten Zustand, würde ich es als Winterschnäppchen mit Resttüv verkaufen. Viel Glück!

Ich denke das du am Anfang der Saison deutlich mehr Geld erzielen kannst. da fällt der tüv doch nichts ins gewicht, so teuer ist der nun auch wieder nicht, und erst recht nicht anteilig berechnet.

Was möchtest Du wissen?