Motorrad A2?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jan Niklas

gerade habe ich deinem Spezl im Geist, den Hochseefischer erklärt, dass das ein Schmarn ist, Doch Asche auf mein Haupt, Bau ihr ne 200PS Dampfmaschine ein, drossel die und Du hast Drehmoment von Drehzahl 0 an, musst halt während der Fahrt Kohlen schippen, dafür kannst aber im sechsten Gang anfahren, dass die Reifen jammern.

Grüßle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
04.09.2016, 15:56

Meinst ned, daß ein Kohletender dem Grundgedanken des Sportbikes irgendwie zuwider läuft ?  Mit Anhänger darf man doch nur 60 fahren ;o)

1

Mit A2 kann man die R1 nicht fahren selbst wen das Ding die Drossel auf 48 PS hat das ist dann wie ein Rennpferd mit nur einem Bein und das darf man doch selbst dann nur mit der Klasse A fahren  den das fällt aus der 70 KW Klasse raus .

Das ist die Reglung für A2 :

Die Klasse A2 berechtigt zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt. Nach dem Wortlaut der 3. EU-Führerscheinrichtlinie dürften die Krafträder der Klasse A2 jedoch nicht von Fahrzeugen abgeleitet werden, die in der offenen Version mehr als die doppelte Motorleistung aufweisen. Danach dürften nur Motorräder mit einer maximalen Leistung von 70 kW die Grundlage für die Drosselung auf 35 kW für die Klasse A2 darstellen. 

Das Führen von Maschinen, die von Motorrädern über 70 kW abgeleitet wurden, ist demgegenüber bei Führerscheinerwerb der Klasse A2 nach Inkrafttreten der Neuregelung zukünftig in Deutschland nicht erlaubt und wird als Straftat geahndet. 

Wichtiger Hinweis für das Ausland

Vom Führen dieser Krafträder im Ausland ist bereits jetzt abzuraten, da viele europäische Staaten die Richtlinie wortgetreu umgesetzt haben. Wer dennoch mit diesen Maschinen ins Ausland fährt, dem drohen bereits jetzt Strafen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Dies wiederum hat neben der Strafe auch gravierende versicherungsrechtliche Folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können ja, dürfen nein, und wenn die neue A2 Regelung mit den 96 PS kommt auch nicht mehr gedrosselt (leider, denn gerade gedrosselte Supersportler sind für Anfänger gut geeignet, sie sind leicht zu manöverieren und perfekt ausbalanciert, man hat auch in grosser Schräglage ein sehr gutes Sicherheitsgefühl  und die Bedienung ist auch nicht komplizierter als bei einem Tourer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
04.09.2016, 14:19

denn gerade gedrosselte Supersportler sind für Anfänger gut geeignet,

Was für Zeug rauchst du denn da ?

Wenn ein Anfänger irgendwo 100% nicht hin gehört ist das auf nen Supersportler. 

Und wenn irgend ein Bike echt nicht zum Drosseln geeignet ist, dann ist des ein Supersportler.

0

Manchmal frage ich mich, was man alles in der Fahrschule lernt.

R1 je nach Baujahr zw. 150 und 200 PS und mit dem A2 Führerschein darfst du maximal 48PS fahren.

Den Rest kannst du Dir selbst ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaheiro
04.09.2016, 11:42

Das frage ich mich schon seit langem,was die heute in der Fahrschule noch lernen,viel kann es nicht sein.Armes Deutschland!

2
Kommentar von Hochseefischer
04.09.2016, 11:58

Ich glaube er wollte wissen ob man die drosseln kann :)

0

Können? Da es den A2 erst seit 3 Jahren gibt nein. So schnell lernt man nicht mit so einem Gerät umzugehen. 

Dürfen, ..... auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Antwort: Aktuell auf 35 kW gedrosselt ja, wenn Deutschland das korrigiert was sie 2011 verbockt haben (von da stammt die Formulierung welche ab 2013 angewendet wird) -> nicht mehr.

Exkurs zum Hintergrundwissen:

http://www.600ccm.info/1/131219/Mit\_dem\_A2\_im\_Ausland\_-\_was\_ist\_erlaubt

Manche User hier bei MF.net haben einen gewissen Beißreflex bei dem Thema, daher gelassen bleiben. :)

Ob eine auf 35 kW gedrosselte Sportler aber so viel Spaß macht ist fraglich (Gaszugdrossel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
04.09.2016, 18:02

Ob eine auf 35 kW gedrosselte Sportler aber so viel Spaß macht ist fraglich

Wegen der sehr flachen Drehmomentkurve der 600er  und der extrem langen Übersetzung würde ich ziemlich stark auf NEIN tippen. 

Nun gehts in der Frage nicht um ne Supersport sondern um ein Superbike (1000er) , aber das machrt die Sache nur bedingt besser. Mehr Drehmoment, dafür aber auch noch längere Übersetzung.

0

Was möchtest Du wissen?