Motorrad 125ccm: Mit 16 Führerschein machen, dann mit 18 entdrosseln und über 80 fahren?1

3 Antworten

Also ich schreib jetzt mal alles auf was mir zu dem Thema einfällt: Mit 16 Hast du die Möglichkeit maximal einen A1 schein zu machen das heißt du darfst Fahrzeuge führen mit 125 Kubik die auf 80km/h begrenzt sind und maximal 15 PS haben fahren. Wenn du dann 18 bist darst du dann ohne einen weiteren Führerschein machen zu müssen deine Maschine entdrosseln. Sie darf aber weiterhin nicht mehr wie 15PS haben. Läuft dann aber anstelle 80km/h je nach bauart 100-130km/h. Achja, der A1 Führerschein geht von deiner Probezeit ab, heißt also nach 2 Jahren A1 Besitz bist du aus der Probezeit draußen.

Wenn du jetzt allerdings größere Maschinen fahren willst musst du den A Führerschein machen, da brauchst du wenn du A1 schon hast nur noch die Hälfte an Praxis- und Theoriestunden. Nach dem A-Erwerd darfst du dann auch größere Maschinen fahren die allerdings für 2 Jahre auch auf 34 PS gedrosselt werden müssen, es gibt keine Beschränkungen mehr für den Hubraum, nur im Gewicht/Leisungs-Verhältniss gibts noch ne Einschränkung, heißt also wenn deine Maschine zu leicht ist kann es sein dass wenn du sie drosselst dass du sie trotzdem nicht fahren darfst.... Nachdem du die weiteren 2 Jahre gedrosselt gefahren bist auf 34 PS darfst du dann deine Maschine aufmachen und auf allem mit 2 Rädern Fahren mit was immer du willst, solange du damit durch den TÜF kommst ;D

MfG Felix

hallo ich habe mal ne frage wenn ich mit 16 den 125er habe und dann mit 18 den richtigen motorradführerschein mache muss ich dann mit 18 trotzdem gedrosselt fahre also auf 34ps oder kann ich dann alle motorräder fahren

Was möchtest Du wissen?