Motoröl

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Notfall kannst du auch ein 0er Oel nehmen , aber lasse es lieber . 0 ist so dünn , wenn der Motor bisher nicht geölt hat könnte er es dann machen . Desweiteren haben einige Ölbadkupplungen mit diesem Vollsyntetischen Öl Probleme. Kupplung rutscht unter Umständen.

Toterfisch 26.02.2010, 18:29

Kupplungsrutschen finde ich auch ganz wichtig!

0

Unabhängig was alles möglich ist - ich würde gerade bei einer 125'er nicht von den Herstellerangaben abweichen - man fährt logischerweise bei so einem Moped immer an der Leistungsgrenze (also um die 100 km/h) und da ist das perfekt abgestimmte Öl besonders wichtig.

Vorsicht!

Das 20W40 ist normalerweise ein Mineralöl das eventuell Ablagerungen hinterlassen hat die das, vermutlich vollsynthetische,0W40 lösen kann und dadurch können Ölbohrungen verstopft werden!

Natürlich kannst du auch 0 W 40 verwenden.

Die erste Zahl, z.B. die 0 oder 10, zeigt, wie flüssig das Öl bei Kälte ist.

0 ist die Bezeichnung für Öl bis -35°

10 ist die Bezeichnung für Öl bis -20°

Die zweite Zahl, z.B. 30 oder 40, bezieht sich auf die Fließfähigkeit bei Hitze.

Was möchtest Du wissen?