Motorenöl bei Eintakter

7 Antworten

es ist nicht egal, welches Öl ein Viertakter bekommt. Man sollte sich an das vorgegebene Öl halten. Die Ölmarke ist fast egal. Wenn aber 20W-50 vorgegeben ist, sollte man dieses Öl auch verwenden. Nimmt man ein anderes, kann es z. B. zu Störungen beim Schalten kommen (war bei meiner Two-Fifty so). Also nehme das SAE 20-W40, wie vorgegeben.

Wenn Du ganz sicher gehen willst frage doch mal den Vorbesitzer was er ein gefüllt hat wenn Du ihn kennst.Normalerweise kannst Motorenöle mischen da gibts auch keine Probleme und ich würde an Deiner stelle das Öl nehmen was im Handbuch steht.Oder Du machst auch gleich einen kompletten Ölwechsel mit den Filter zusammen,da bist Du dann ganz sicher.Alternative wäre auch noch gehe zu deinen Händler und erkundige Dich genau was Du für Öl brauchst.So wie Du siehst gibt es genug Möglichkeiten für Dich um dieses Problem zu lösen.VG Frank

Was möchtest Du wissen?