Motoradtour durch Spanien - Portugal

2 Antworten

Hallo Ihr 2, wird sicher eine tolle Tour werden.War schon öfter in Spanien+Pyrenäen mit dem Motorrad unterwegs(BMW K1200,oder 1150GS). Man/Frau sollte aber ewas spanisch sprechen, denn in diesen nördl.Regionen spricht man kein Deutsch und nur wenig Englisch.Auch wie der Kollege unten schon schrieb, sind in den Monaten Juni+Juli viele unterküfte ausgebucht, weil die Südspanier selbst im Norden Urlaub machen wegen der angenehmen Temperaturen. Trotzden viel Spaß ruth-eva@web.de

Hallo,

Ich habe das Glück mein Berufsleben freier als üblich gestalten zu können und habe mich weit vor dem Rentenalter aus dem Tagesgeschäft verabschiedet.

Geschäftlich habe ich viel mit Frankreich, Spanien und Portugal zu tun und ich habe mir vor Jahren bereits vorgenommen, ohne fixe Ziele, einmal mit dem Motorrad, die komplette iberische Halbinsel zu umkreisen. Dieses Jahr ist es soweit!! Als "Transitzeit" habe ich 4 bis 6 Wochen kalkuliert. Geschäftlich habe ich meine Hotelzimmer im In- und Ausland immer im Internet gebucht und glaube nicht, dass es hier ernsthafte Probleme geben wird jeweils eine Unterkunft zu finden. Ein Laptop bietet hier gute Hilfe. Mit Zelt und Campingplatz tue ich mich schwer.

Ich glaube, dass es im Juni in Südfrankreich und Spanien, in einer Lederkombi, bereits zu heiß sein wird und hatte mir April / Mai vorgenommen als Reisezeit vorgenommen.

Sollte Ihnen auch ein BMW Fahrer (R1200CL) als Begleiter passen könnten wir uns gerne unterhalten. Meine Frau werde ich niemals auf ein Motorad "bekommen" sodass Sie mit einem "Solokünstler" auskommen müssten.

Gruß Bernd

Hi Bernd,

eine tolle Tour hast du vor. Leider kriege ich nicht so viele Wochen am Stück frei. Wenn du noch Gleichgesinnte suchst schau´ doch mal bei www.netbiker.de rein. Ich habe da schon tolle Mitfahrer kennengelernt.

LzG aus BO der T.J.

0

Was möchtest Du wissen?