motoradführerschein ja/ nein?

6 Antworten

Ui, fahrt ihr sparsame Mobbedln (zu den Kommentaren von sunny und haudegen)

Gestern hab ich den Tank meiner Wumme (21 l) viermal gefüllt (musste mal testen was nach langer, langer Zeit so abgeht. Heut bin ich so was wie ohnmächtig, aber die Nachbarin und ich haben es genossen. 15 Stunden unterwegs, 800 km und u.a. die Sivretta Hochalpenstraße genossen wie Weihnachten, das ist das Schöne am Motorradfahren.

Übrigens, Motorrad fahren bildet. So konnten wir gestern erfahren Österreicher fördern den öffentlichen „Verkehr“, nur die Radlfahrer bleiben außen vor ;-)

so muss das - (Motorrad, Führerschein) so sieht ein Rückblick aus - (Motorrad, Führerschein) Trutzburg hinter Galtür - (Motorrad, Führerschein) über 1000m ist man nicht nur per Du - (Motorrad, Führerschein)

Du bist auf Motorradfrage.net... da wirst du wohl kaum jemanden finden, der dich vom Motorradfahren abbringt ;) Wir sind alle süchtig und wollen am liebsten auf zwei Rädern schlafen :D

Meine Antwort nicht gelesen?

3
@deralte

Wenn ich ehrlich bin: Nein. Schau dir die Anzahl der Antworten an. Da alles durchzulesen.... würde mich meine wertvolle Zeit auf dem Moped kosten.

0

Vergiss es, lass es sein, hake es ab. Allein deine grübelnde Frage zeigt, dass du nicht mit dem Moped-Bazillus infiziert bist. Der Moped-Bazillus unterdrückt mit aller Macht das rationelle Denken. Der schreit nur: "ICH WILL !" Dem ist "Geld" vollkommen schnurzegal.

Ich find es gut, wenn Man(n)/Frau sich da auch wegen der Kohle Gedanken macht. Ich würde dem/der Fragenden nicht so krass abraten, aber ich gehe vollkommen konform mit Deiner Aussage: .......Dem ist "Geld" vollkommen schnurzegal. :-)

2
@user5432

Zitat von Kathi: "...um danach zu sagen "ne, ist nichts für mich"

Das bedeutet für mich, dass Kathi halbherzig an das Mopedfahren herangeht. Entweder ist der Wille hundertprozentig da, oder man sollte es vergessen.

3

Was möchtest Du wissen?