Motor springt nicht richtig an nach Dichtungs/Ölwechsel. Was tun?

1 Antwort

Macht altes Öl den Motor bzw das Getriebe kaputt?

Ich habe eine Ares 125ccm und bin seit langer Zeit wieder damit gefahren..alles hat geklappt nur nach einer kurzen Zeit funktionierte der 3. Gang nicht mehr richtig(es hat geklappert und nicht mehr beschleunigt) der 4. Gang funkionierte wieder richtig. Dann nach ca. 15 Minuten passierte das gleiche mit dem 2. Gang:/. Kann es sein das es an dem alten Öl liegt? Oder ist die schaltklaue kaputt?

Bitte um Hilfe lg Elias

...zur Frage

Hey Leute hab versucht ein Motorrad zu starten ohne Öl

Hab letztes mal versucht die Beta RR 525ccm meines Vaters einfach so zu starten weil sie ja schließlich immer funktionierte. Doch sie sprang nicht an. und heute hat er gesagt ich soll sie nicht starten weil kein Öl drinn ist aber ich habs probiert doch brachte sie ja nicht an. Ist dass jetz schlimm ist was passiert? :/

...zur Frage

Ist nach 7 Monaten Standzeit ein Ölwechsel wirklich notwendig?

Wir hatten wieder mal eine heisse Diskussion am laufen.

Einer unserer Kollegen hat seine Tiger immer über den Herbst/Winter bis ins Frühjahr ca. 6- 7 Monate in einer beheizten Garage bei ca. 18 Grad stehen. Gefahren wird nur im Sommer, ca. 5tkm.

Jetzt macht der immer bevor er wieder in die Saison startet einen Ölwechsel! Obwohl nur alle 10tkm vorgeschrieben. Nun gabs Meinungen von "vollkommen übertrieben bis absolut notwendig". Ich persönlich würde auch einen Ölwechsel befürworten, aber andere hatten dazu eine Aussage:

Öl hat kein Ablaufdatum, noch dazu wenns in einer geheizten Garage überwintert, auch wenn es sich schon im Motor befindet, denn auch in der Originalverpackung hält das endlos lange.

Was meint ihr dazu? lg Romana

...zur Frage

Wer von euch hat ein Ölthermometer?

Ich bin mir immer unsicher, wann ich den Motor richtig belasten darfg. Es gilt ja grob die Regel, das Öl sollte erst 60Grad erreichen, bevor man den Motor voll belastet. Aus diesem Grunde will ich mir jetzt ein Ölthermometer kaufen. Geht es euch ähnlich? Oder bin ich da übervorsichtig?

...zur Frage

Welche Ölwechselintervalle sind wirklich sinnvoll?

Kennt ihr diesen Clip:

http://www.youtube.com/watch?v=mNhqikGx6Mg

Was haltet ihr davon? Ist es wirklich so, dass am Öl nur verdient wird? Ich habe bei meinem alten Daimler die Intervalle auch immer mehr verlängert, und den Wagen mit 440.000 km in einem hervorragenden Zustand verkauft (die rote Plakette trennte uns... heul....)

Und auch beim Mopped wechsle ich das Öl nur alle 2 Jahre, obwohl der Hersteller den Ölwechsel jedes Jahr vorschreibt. Mit nun über 60.000 km läuft der Motor aber noch wie eh und jeh!

Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Muß der Motor nach dem Öl-und Ölfilterwechsel wirklich nochmal gestartet werden ?

Wieder mal gehen die Meinungen in meinem Freundeskreis auseinander: Ich hab am Samstag mein Motorrad schön warmgefahren und anschließend Öl nebst Filter gewechselt, das Motorrad schön sauber gemacht, die Batterie ausgebaut und abgedeckt in die Garage gestellt. Jetzt behaupten einige meiner Kumpels ich hätte unbedingt den Motor nochmal kurz laufen lassen müssen, damit der Filter volläuft. Die anderen ( ist auch meine Meinung ) sagen das braucht es nicht, es ist sogar schädlich wenn man das macht. Was ist nun richtig ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?