Motocross Bike ?????110ccm????

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann hast Du ja wahrscheinlich Unterstützung bei deiner Motorradkarriere...... Wir haben alle mal klein angefangen. Nur denk daran, das diese Maschine im öffentlichen Verkehrsraum nichts zu suchen hat, da du Dir sonst unter Umständen den Führerschein verbaust. Frag einen Bauern, ob Du auf seinem abgeernteten Feld fahren darfst . Oder schau, wo der nächste Cross Verein ansässig ist..... Viel Spaß dabei :-)

He julicross, worauf wartest Du noch? Zugreifen, billiger kommst an kein Moped und wenn Dich die Eltern unterstützen bist Du ein richtiger Glückspilz! Viel Spass mit dem Ding.

Schmiermaxe in der Familie!!!

Herr, was willst Du mehr. Wenn der Crosser läuft, nur zu. Macht absolut Spaß im Gelände.

Paß nur auf, daß Du die Nachbarn vorher fragst, wann Du störst und nicht mit Förster und/oder Jäger in Konflikt gerätst - eigene Erfahrung, nicht Lehrmeister.

Wenn sich niemand aufgregt, hast Du lange Freude am Crossen.

für 50€ ???? dass ist bestimmt nur ein China bike oder er will dir das schenken. In dem Sport wirst du wahrscheinlich mit der Maschiene nicht weit bringen aber so zum spass ist das bestimmt was cooles.

Man müsste natürlich erst einmal wissen, was für eine Maschine es ist (Typ, Baujahr, Laufleistung, Zustand, fahrbereit ..?). Grundsätzlich würde ich mal sagen, dass eine "Investition" von 50 € kein Fehler sein kann, wenn man erst einmal reinschnuppern möchte und das "Moped" fahrbereit ist. Wichtig erscheint mir aber auch, dass Du dabei die Unterstützung Deiner Eltern hast, denn man muss natürlich auch mit gewissen "Nebenkosten" rechnen (Reparaturen, Sprit ...). Das kann Deinen schmalen "Schülergeldbeutel" ansonsten schnell leeren.

Was möchtest Du wissen?