Morgen ein neues Motorrad kaufen!

1 Antwort

Würde mir angewöhnen immer hinten mitzubremsen, dann hast du das Bike schneller eingefedert und die Wahrscheinlichkeit eines Rutschers (vorne) ist wesentlich kleiner. Hatte mal etwas ähnliches vor, wollte mir noch eine ältere Blade anschaffen (aus Sammelleidenschaft), habs dann aber sein gelassen, ist mir einfach ein zu unsicheres Gefühl.... aber ich will dir hier nicht reinquatschen, ist deine Entscheidung... sicher ein schönes Bike

kannst die Sache ja mal austesten, zieh einfach mal die Sicherung für das ABS bei deiner Hornet raus (ist glaube ich unter dem Sitz)... weidmanns heil ;-)

0

Es ist eben das Motorrad das mir am meisten zuspricht und mir seid knapp 2 Jahren im Kopf rumgeistert. Das neuere Modell mit ABS gefällt mir nichtmehr weshalb es die "Alte" sein muss. Morgen ist es schon so weit! Ich kaufe sie mir! Das fehlende ABS soll mich vom Kauf nicht abhalten!

1
@tomasson05

na ja, dann kauf sie halt. Ich würde ohne ABS nicht mehr draussen rumlaufen, soviel ist mal sicher :-)

0
@fritzdacat

Gibt´s etwa schon einen Rollator mit ABS-Bremse? ^^ Gruß T.J.

2
@Endurist

Nein, aber sag mir Bescheid wenn es einen gibt, du erfährst es ja als erster. ^^

0

Warum werden 125er Motorräder ohne eine Probefahrt zu machen gekauft?

Hallo ich habe mitbekommen das bei meinen Händler (so sagt er) das eine Modell mit ABS schon verkauft ist, obwohl es noch nicht im Handel ist, das Modell ohne ABS steht im Laden, ist aber ohne Probefahrt verfügbar.

Ich hatte dann gefragt warum es denn keine Probefahrt gibt, darauf bekam ich dann die Antwort, das es nicht nötig sei, die Mopeds verkaufen sich auch so, und eine Probefahrt muss er vom Hersteller genehmigt werden.

Ich wüsste gerne warum die Leute was ohne zu testen kaufen, liegt es am Verkäufer der einem sagt, nimm das oder lasse es an Auswahl ist eh nix da ? Oder kommen die alle von einer Fahrschule und kaufen das worauf die gelernt haben ?

Was ich doof finde, ist das es schwer ist diese Mopeds dann mit Probefahrt zu bekommen. Angenommen ich bekomme es hin das ich eine Probefahrt machen kann, ist das dann auch am Kauf gebunden ? denn ich habe immer noch den Satz im Ohr "die Probefahrt bekommst du nur wenn du es dann auch kaufst" ich habe da dann gesagt "nö sehe ich nicht ein, denn was ist wenn ich nach der Probefahrt feststelle, das es nicht das Fahrzeug ist wo nach ich suche, willst du mich dann wieder an ein Fahrzeug binden? Erst dann bekam ich zu hören " ja mal sehen was ich machen kann."

Stimmt das wirklich das die Probefahrten nur dann genehmigt werden wenn die Anfrage danach groß ist? ich meine Kauft jeder das Fahrzeug ohne zu testen, ist das dann auch die Ursache, das es kaum noch Probefahrten gibt ?

So langsam verstehe die Fragen im Forum wie zb. "wie ist denn dieses Fahrzeug so? " usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?