moped vibriert sehr stark

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du schon mal den Reifenluftdruck überprüft, tom? Wäre die leichteste aller Übungen, denn wenn zuwenig Luft im Reifen ist, flattert das Vorderrad. Kann aber auch an einer Reifenunwucht liegen - in dem Fall bei nem Reifenhändler auowuchten lassen (falls dort auch Mopedreifen montiert werden). Dort kann man dir auch sagen, ob die Reifen richtig montiert wurden - auch von der Laufrichtung her.

Möglich wäre, dass ein Rad nen Seitenschlag abgekriegt hat und eiert oder dass das Vorderradlager ausgeschlagen oder defekt ist. Maschine mit freilaufendem Vorderrad aufbocken und das Rad drehen. Wenn du beim Drehen Knackgeräusche im Lager oder das Rad Luft hat, ist das ein Hinweis auf defekte Lager. Gruss Jayjay

19ht47 06.06.2014, 13:48

schon ein leises Kratzgeräusch deutet auf defekte Lager hin. Und, . . . . ist die Gabel (Lenkkopflager, Federbeine) ok ?

2

Habe gerade ein ähnliches Problem gesucht, und bin fündig geworden. Alle behaupten, das Rillenkugellager in Zweitaktern mit einem Poliamidkäfig am ruhigsten laufen, das stimmt zwar so, aber was ist, wenn der Motor mal thermisch überlastet wurde?!?

Bei mir hast sich auf der Limaseite, wo ohnehin die höchste Hitzeentwicklung ist, genau sol ein Polyamidkäfig in Wohlgefallen aufgelöst. Das komische daran, zeitweise lief der Motor ganz normal, dann wieder mit Vibrationen und lauten Geräuschen.

Hab mal ein Bild davon angehangen, ist ja klar, das dann ein Lager mit Metallkäfig die bessere Wahl wäre, auch wenn es vielleicht lauter läuft...... :-)

Für Dich heisst das dann aber auch leider Motor zerlegen. Das ist keine Arbeit für einen motivierten Hobbyschrauber, das sollte jemand tuen, der sein Handwerk versteht.

Wenn das Moped stark vibriert , denke ich da an evtl. kaputte Motorlagerungen ( Gummis). Sonst, könnten noch die erwähnten Lekkopflager ( da würde evtl. auch der Lenker schlagen), Kette, Radlager? und Räder in Frage kommen.

Spider 06.06.2014, 22:13

Verschlissene Kette ruckelt und klackert. Gab bei meinem Tiger dann Vibrieren im linken Fußraster.

Neuer Kettensatz und wundersamerweise war Tigerle danach wieder brav.

1

Hast ein "Fauenmotorrad" gekauft. Diese "vibrieren" oft mit Absicht etwas stärker. ;-)) Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?