moped falschluft?

1 Antwort

Schau dir noch einmal den Luftschlauch an,nicht das der doch noch irgendwo falsch Luft zieht,vielleicht ist auch eine Klemme nicht richtig angezogen.

das kann ich zu 100% ausschließen. klemmen halten bombenfest und alle luftschläuche sind dicht, vorallem den, den ich geflickt habe.

0
@LucaK

Hast du den Schlauch nur geflickt oder erneuert?

0
@Kaheiro

ich hatte kurz den luftschlauch von nem freund drauf, drehte mit dem genauso hoch wie mit meinem. meiner ist geflickt. bin mir sicher, er ist vollständig dicht.

0
@LucaK

Erneuer ihn,erst dann kannst du dir sicher sein.Einen spröden Luftschlauch ersetzt man und flickt ihn nicht,einmal spröde immer spröde wenn auch an einer anderen Stelle.Ein Schlauch erneuert sich nicht von alleine.

0

probleme nach dem entdrosseln

Yamaha XJ 600 Bj 1991

moped wurde entdrosselt war durch drosselblenden im ansaugkanal gedrosselt. Drosselblende raus orginale große dichtung rein -> probefahrt....motorrad macht´n geräusch das wie Vogelgezwitscher klingt (zieht irgendwo her falschluft?) und wenn ich die kupplung ziehe fällt die drehzahl in keller un geht aus....

...zur Frage

Schalt Problem

Hallo erstmal an alle :)

Endlich hab ichs auch mal wieder geschafft mein Motorrad aus dem Winterschlaf zu wecken. =)

Ich hab nur folgendes Problem, wenn ich schalte z.B. vom 4ten in den 5ten Gang ist es manchmal als würde ich in den Leerlauf schalten, (ich kann Gas geben, der Motor dreht voll aber am Rad kommt nichts an) wenn ich dann nochmal hoch oder runter schalte, geht dann der 5te, manchmal aber auch der 6te oder wieder gar kein Gang rein. Spätestens beim 3tenmal hochschalten ist aber dann ein Gang drin.

Beim runterschalten habe ich dieses Problem aber nicht.

Auserdem habe ich in hohen gängen kaum Leistung (kann aber auch an vergasereinstellung oder so liegen)

Was kann ich gegen dieses Schaltproblem tun?

...zur Frage

Motorrad zeigt Drehzahlen falsch an was tun?

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem

Meine Honda CBR 125R JC50 Baujahr 2016 zeigt mir manchmal falsche Drehzahlen an.

Im stand sind normal 1500 Umdrehungen.

Manchmal zeigt der Tacho mir aber 3500 Umdrehungen an und der Messer dort im Tacho (Roter 'Pfeil') dreht über die maximale Drehzahl heraus. Das Motorrad läuft aber völlig normal.

Ich war schon bei Honda aber beim vorführen des Problemes ist es verschwunden. Manchmal passiert dies immer wieder dann geht es mal wieder ganz normal und dann wieder mal nicht.

Der Zweiradmechaniker meinte er wisse nicht was das sein kann und sagte ich soll im Internet mal schauen da fiel mir die Seite hier ein.

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?