Moped 49 ccm Zulassen in Deutschland?

1 Antwort

Ohne Griffe wen mitnehmen ?

Darf ich Jemanden mit nehmen bei meiner (125er) ohne soziusgriffe?

1.Will ich sie abmachen da die Karre ohne schöner ausssieht 2. hält sich da keiner fest

oder muss ich mindestens 1 haben oder wie ist das ???

...zur Frage

von meiner Madass zeigt der Digitaltacho ca die 6 fache Geschwindigkeit an. Den Sensor habe ich schon getauscht ohne Änerung. Der Magnet ist vorhanden aber die?

von meiner Madass 25`er zeigt der Digitaltacho ca die 6 fache Geschwindigkeit an. Den Sensor habe ich schon getauscht ohne Änderung. Der Magnet ist vorhanden aber die Scheibe hat 6 Arme. Kann es daran liegen oder an etwas anderem? Was kann ich noch prüfen?

...zur Frage

keine e nummer auf der auspuff anlage aber gutachten mit e nummer als schein, darf ich jetzt damit fahren oder nicht?

Es handelt sich um eine silver tail k02 anlage bei einer yamaha xvs 1100 dragstar die aber gedrosselt ist, da ich nur a2 besitze, nun habe ich auf der auspuffanlage an sich keine e-nummer gefunden, habe aber vom hersteller also silver tail das gutachten runtergeladen. Meine frage ist also ob das reicht oder ob ich wirklich die e-nummer auf dem auspuff brauche um damit legal rum zu fahren.

mfg

Rampensau

...zur Frage

Kann jeder eine Bestandsanfrage nach einem bestimmten Modell bei Kraftfahrtsbundesamt stellen?

Ist die Anfrage, wie viele Fahrzeuge eines bestimmten Modells angemeldet sind, für jeden erlaubt und was kostet solch eine Anfrage?

...zur Frage

kfz zulassung mit vollmacht?

hallo. kann man eine andere person via vollmacht dazu berechtigen ein motorrad fuer mich zuzulassen? was benoetigt er dafuer? brief, schein, letzte hu-dokument, kennzeichen und die vollmacht? gruss

...zur Frage

Kann ich ein "neues" Motorrad Bj. 2006 ohne Erstzulassung überhaupt noch Zulassen?

Bei dem Mopped handelt es sich um eine "neue" Honda Varadero 1000 Baujahr 2006 welche ohne Erstzulassung bei einem Händler in Spanien steht. Der spanische Motorradhändler importierte das Fahrzeug im Jahr 2007 von Chile nach Spanien. Nach Auskunft des Händlers hat er das Teil beim Import ordnungsgemäß in Spanien verzollt.

Nun stellen sich mir folgende Fragen bevor ich mich wieder auf den Weg nach Spanien mache. - Ist das Rad überhaupt noch in Deutschland zulassungsfähig auf Grund seines Alters obwohl es "neu" ist (Schadstoffklasse angeblich Euro 3)? Bzw. worauf ist bei den Fahrzeugdaten (Geräuschwerte, Euro 3, etc.) zu achten oder gibt es allgemeingültige Regeln bzgl. des ersten Zulassungszeitpunktes?
- Benötige ich die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Spanischen Zollamtes vom Händler, oder handelt es sich bei der Einfuhr aus Spanien jetzt um einen EU-Import (reicht eine Steuererklärung)?
- Der spanische Händler hat mir neben den spanischen Fahrzeugpapieren auch noch die COC-Papiere für einen Aufpreis von 250€ angeboten. Was ist zu bevorzugen, bzw. genügen die spanischen Papiere?
- Muss ich das Fahrzeug vor der Zulassung in Deutschland zuerst noch "beim TÜV vorfahren"? Denn der Händler aus Spanien kann mir keinen Prüfbericht der HU liefern (war ja nie zugelassen). Bzw. wird das Fahrzeug noch als "neu" angesehen, obwohl es jetzt schon fast 4 Jahre alt ist (0km)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?