Monocock (Zentrales Federbein) oder normale Federbeine ?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 11 ABSTIMMUNGEN

Monocock (Zentrales Federbein) ist besser 54%
Ich weis nicht 45%
Normale sind besser 0%

7 Antworten

Da gibt es für mich nicht "besser" oder "schlechter", sondern das Gesamtkonzept muss stimmen und in den Einzelteilen gut aufeinander abgestimmt sein.

Monocock (Zentrales Federbein) ist besser

Ein Federbein in der Mitte kann nicht ungleichmäßig arbeiten, zwei haben nicht nur Fertigungstoleranzen sondern sind schnell verschieden eingestellt, vor allem bei Supersportlern wo man ja alles mögliche einstellen kann: Vorspannung, Dämpfung der Zug- und Druckstufe, dann auch noch in Highspeed und Lowspeed. Dreh ein mal rum und Du weist nicht mehr ob beide gleich sind. ;-)

Monocock (Zentrales Federbein) ist besser

Weil aktuelle Motorräder eher das haben und damit neuer - und meistens besser - sind.

Ich weis nicht

Mir auch egal - abgesehen davon hat ein Monocock nichts mit der Federung zu tun. Du meinst sicher ein Monoshock. ;-)))

my666 02.02.2009, 16:02

Mist, zu spät ;-)

0
Ich weis nicht

Ist doch egal, Hauptsache das Fahrwerk lässt sich gut abstimmen......

Monocock (Zentrales Federbein) ist besser

Kleine Anmerkung, es heißt Monoshock.

Ich weis nicht

Wie immer bei Technik-keine Ahnung:-)

Was möchtest Du wissen?