Moin, Ich Würde Mir gerne eine 125er anschaffen :-) (Yamaha YZFR 125) Doch meine Frage ist wieviel darf sie runter haben. Freue Mich über eine Antwort:)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie Geoka richtig sagt, es kommt auf die Wartung an.

Man kann beinahe jeden Verschleiß wieder korrigieren.
Wenn man gar nix macht hält er ned lange. Wenn man nur die üblichen Wartungsarbeiten macht ist so ein kleiner Viertackter  nach 60 bis 80 Mm durch.

Wenn man Ventiltrieb, Kurbeltrieb und Getriebe komplett neu lagert , alle bewegten Teile auf Verschleiß prüft und alles auf Einbaumaß bringt  ist er aber auch dann wieder so gut wie neu und kann weitere 80Mm halten. 

Es gibt nich umsonst noch Scharen von Motorrädern aus den 1970/80ern die heute noch ganz normal im Alltag gefahren werden.

Ob ein Angebot was taugt ist immer ein Abwägen

Istzustand und was will er für das Mopped haben > was muß gemacht werden und was kostet das .
Strich drunter: ist es die Summe wert? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0 km wenn du den Neupreis zahlst.

30000000m wenn die sehr gut gepflegt wurde.


Ups, Entschuldigung! Das waren ja schon zwei Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
17.01.2017, 19:33

Und beide richtig. So viel bekommen andere nicht im ganzen Jahr hin ;o)

0

Was möchtest Du wissen?