Moin ich wollte mal fragen was es so für 125ccm enduros gibt bzw welche gut für anfänger sind?

4 Antworten

Sumo: Nein. Das is Blödsinn. Eine 125er Sumo ist komplett Quatsch. Bei einem so leichten leistungsarmen Mopped haben 17" Räder absolut keinen Vorteil, nur Nachteile. 

DT125: ein Klassiker der seit fast 10 Jahren nicht mehr verkauft wird, inzwischen fast unmöglich noch in einen brauichbaren Zustand zu nem ersträglichen Preis zu bekommen.
Praktisch alles was auf den Gebrauchtmarkt kommt ist da völlig runtergeritten und vergrenzgängert.
Außerdem ist es ein 2t was bei normaler Alltagsnutzung in den 2 Jahren die man eine 125er üblicher Weise fährt Mehrkosten von ca 1000€ für Sprit bedeutet.

Gut für Anfänger sind alle Leichtkrafträder, also alle 125er die keine Rennsportgeräte sind. Die 125er Leichtlkrafträder wurden speziell für jugendliche Führerscheinfrischlinge  geschaffen. Würde da ein Hersteller etwas nicht anfängertaugliches anbieten, wäre das wie Regenschirme verkaufen die kein Wasser vertragen. ;o) . 

Die Finger lassen würde ich von allem was Großhandelsmarken sind. Wenn ein Motorrasdhersteller ned mal seinen Namen auf sein Produkt schreibt ist das kein guter Ausgangspunkt. Und der Großhändler wird dir auch nie ein ordentlichen Support und eine sichere, auch längerfristige Ersatzteilversorgung gewährleisten.  

Gut sind dagegen praktisch alle europäischen Herssteller. Also Yamaha und die ganzen Moppeds die von den kleinere Rennsportschieden außerhalb der Rennsaison gebaut werden.  Besonders positiv fällt da Beta Motors auf, gefolgt von Rieju.

Wieso siedelst du ausgerechnet Yamaha in Europa an? Ist mir da was entgangen? Im "Effigies-Modus"...sorry...würde die entsprechende Textstelle kursiv erscheinen, weiß schon. Ein Jeder bohrt halt andere Bretter, nicht wahr? ;-)

1
@Jayjay12

Wieso siedelst du ausgerechnet Yamaha in Europa an?


Weil die 125er Yamahas aus Europa kommen und die MT125 z.b. ein rein europäisches Produkt ist.

Das Designbüro das die MT entworfen hat sitzt in Amsterdamm. (Niederlande)

Die Konstruktionsabteilung in Mailand.(Italien)

Der Motor kommt aus Calderara di Reno bei Bologna.(Italien)

Und zusammengebaut wird das ganze in Saint-Quentin (Frankreich)

0

(.....)

das erste was du dich fragen solltest 2 oder 4 takt 

ich empfehle 

2 takt enduros

  • yamaha dt
  • aprilia mx 


2 takt supermotos

  • aprilia sx
  • yamaha dt 
  • husqvarna sm 125

4 takt enduros

  • Beta rr 125lc, re 125, rr 125 lc

4 takt sumos

  • yamaha wr x 
  • Husqvarna smr 

Wie wäre denn eine Suzuki dr 125?

lg

Lahm und alt.

0

Was möchtest Du wissen?