Mit wie viel km würdet ihr noch maximal ein Motorrad kaufen?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

20.000 km 38%
> 60.001 km 25%
10.000 km 12%
100 km (Neu bzw. Tageszulassung) 12%
40.000 km 9%
60.000 km 0%
5.000 km 0%

8 Antworten

20.000 km

das kann man pauschal gar nicht sagen. hängt ja auch vom budget und anderen faktoren ab.

40.000 km

ich würde maximal 40000km angeben,bei größerem Hubraum können es natürlich mehr sein.Aber ein Lenkkopflager,Federbein,Gabelfeder,Simmerring richtet sich nicht nach Größe des Krads.

> 60.001 km

Solange das Motorrad noch in Ordnung ist, hätte ich keine Bedenken...

Ein Motorrad sollte maximal wieviel KM gelaufen haben????(750er o.1000er)

Hallo,wollte mir bald ein Motorrad kaufen,was ist so der max.KM-Stand bereich für ein Motorrad.Für eine 750er oder 1000er........es kommt natürlich auch auf das Motorrad an,dass ist mir Klar,,aber gehen wir mal so durchschnitt aus !!!!!

...zur Frage

Mokick kaufen?

Ich möchte mir ein Mokick kaufen,, zum "Üben" für den Motorradführerschein "A". Was meint ihr dazu, lohnt sich so ein Kauf?

...zur Frage

frage zu Motorrad

Hallo. Ich möchte mir ein motorrad jetz endlich mal kaufen. Ich kenn mich da noch nicht so aus...sind 22 000 km für ein motorad viel? Erstzulassung ist Februar 2000

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?