Mit welcher Erfahrung auf die Rennstrecke?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist im Grunde die Frage, wie fange ich es überhaupt an.

Lies erst einmal unter www.racing4fun.de die Rookie Guide durch. Da ist schon mal eine ordentliche Sammelung.

Dann ist nur noch wichtig und richtig, die wirklich Einschätzung des Fahrkönnens zu haben. Dann sollte man sich immer eine Instruktormöglichkeit suchen. Die gibts in kleine Gruppen individuell oder auch bei diversen Veranstalter von Renntrainings.(Speer!)

Ganz bestimmt falsch ist für einen Anfänger "freies Fahren" auf der Rennstrecke.

Und Achtung: Suchtgefahr!

War als ganz normaler Tourenfahrer da, super gut! Vorher ein Kurventraining oder ähnliches kann nicht schaden, aber solange die Gruppe und der Instruktion gut sind, passt das immer.

ich war das erste mal 1990 in rjieka , da hatte ich meine vfr grade ne woche. eingefahren und 1.kd. hatte selber ca. 50.000 km runter. da hab ich das bike gleich richtig kennengelernt. gruss tom

Ich bin 14 Jahre alt und will auf der Rennstrecke Motorrad fahren, nur wo?

Ich will jetzt ein 125ccm Rennmotorrad kaufen, aber ich weis nicht wo ich auf der Rennstrecke fahren kann und bei welchem Veranstalter? Bei den Veranstaltern die ich kenne konnte man nicht sehen ab wie vielen Jahren das Renntraining ist. Und bei manchen anderen war es erst ab 16 oder 18 Jahren. Ich hoffe Ihr kennt Events/Veranstalter. Ich danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Oschersleben oder Lausitzring für den Anfang?

Ich war noch nie bei einem richtigen Renntraining (nur ein paar Mal bei freiem Fahren auf einer kleinen Strecke) und würde das nächste Saison sehr gerne mal machen. Welche Rennstrecke ist eurer Meinung für einen Beginner dann besser – Oschersleben oder der Lausitzring? Bezüglich Spaßfaktor, Schwierigkeit etc.. (Bike ist eine Supermoto)?

...zur Frage

Honda CBR 125 BJ04 läuft mit 14er Ritzel nur 90 km/h?

Guten Abend Community,

ich habe meinem Motorrad mal einen komplett neuen Kettensatz gegönnt mit einem 14er Ritzel (15 sind es standartmäßig). Nun bin ich heute das erste mal damit gefahren und bin auf gerader Strecke nicht über 90 km/h gekommen. Mit dem alten Kettensatz waren es 120 km/h Höchstgeschwindigkeit. Woran kann das nun liegen? Das war für mich schon eine kleine Enttäuschung...

Gruß, FredFlint

...zur Frage

Mit welchem Zweizylinder ist man auf der Rennstrecke gut unterwegs, wenn Ducati zu teuer ist?

Ich bin regelmäßig mit meiner Gixxer als Hobbyfahrer bei Renntrainings, langsam wird es Zeit, die Suzuki zu verkaufen. Ich mag eigentlich Zweizylinder sehr gerne und würde gerne mal versuchen, damit auch auf der Rennstrecke unterwegs zu sein. Eine Ducati ist zu exklusiv. Welcher Zweizylinder käme noch in Frage? Eine alte Mille...?

...zur Frage

Welche Vorraussetzungen bezüglich der Schutzkleidung gelten auf Rennstrecken??

Hi,

wollte mal wissen wie es aussieht wenn man auf die rennstrecke gehen will ... gibts da vorschriften bezüglich der schutzkleidung, spricht lederkombi,handschuhe,stiefel,helm oder ist es da lockerer ? musste an einen freund denken als ich die eine frage eben gelesen habe wo es um brittany morrow ging, er ist auch wie ich ein anfänger und fährt leider nicht so gut geschützt und will nachdem er seine 125er offen fahren darf auf die rennstrecke - jedoch nur mit helm, handschuhen und einer lederjacke bekleidet ...

also wie sieht es aus ... ich denk mal da ist schon die komplette ausrüstung pflicht oder täusch ich mich da ?

danke für euere antworten

...zur Frage

Wie kann ich die Kosten pro km bei meiner Maschine berechnen?

Welche Parameter brauche ich dafür? Es interessiert mich einfach mal.. Wer hat sowas schonmal gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?