Mit welcher Erfahrung auf die Rennstrecke?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist im Grunde die Frage, wie fange ich es überhaupt an.

Lies erst einmal unter www.racing4fun.de die Rookie Guide durch. Da ist schon mal eine ordentliche Sammelung.

Dann ist nur noch wichtig und richtig, die wirklich Einschätzung des Fahrkönnens zu haben. Dann sollte man sich immer eine Instruktormöglichkeit suchen. Die gibts in kleine Gruppen individuell oder auch bei diversen Veranstalter von Renntrainings.(Speer!)

Ganz bestimmt falsch ist für einen Anfänger "freies Fahren" auf der Rennstrecke.

Und Achtung: Suchtgefahr!

War als ganz normaler Tourenfahrer da, super gut! Vorher ein Kurventraining oder ähnliches kann nicht schaden, aber solange die Gruppe und der Instruktion gut sind, passt das immer.

ich war das erste mal 1990 in rjieka , da hatte ich meine vfr grade ne woche. eingefahren und 1.kd. hatte selber ca. 50.000 km runter. da hab ich das bike gleich richtig kennengelernt. gruss tom

Was möchtest Du wissen?