Mit welchen Folgeschäden ist nach einem Umfaller zu rechnen?

1 Antwort

Kenne ich (mir war auch schlecht und meine Beine versagten mir fast den Dienst): Bei mir war es ein platter Hinterreifen. Ich stelle das bike auf den Seitenständer und frage mich noch warum die eigentlich nicht geneigt sondern fast senkrecht steht... und schon fällt sie nach rechts um: Spiegel und Bremshebel abgebrochen, Rücktrittbremshebel verbogen, kleinere Kratzer - aber glücklicherweise schützte der Sturzbügel vor mehr Schäden! Vom Fachmann reparieren lassen, alles wieder bestens, bis auf die kleinen Kratzer.. das war sozusagen die Taufe!

Grüße und umfall-/unfallfreie Saison(s)

sunwalker

Heute mit Suzi GS 500 ins Gras gerutscht

hey leute, also hab seit 2(!) Tagen ne Suzuki GS500 f und wollte heute nach mittag wieder mit ihr in die Arbeit fahren. Wie dass als Anfänger so is bin ich auf der Landstraße zu schnell gefahren und habe die Kurve nicht mehr bekommen, bin somit geradeaus ins Gras gefahren und die Maschine ist dann eben auch etwas im Gras geschlittert. Blinker hat es rausgerissen, verkleidung etwas verbogen sowie den Schalthebel und hauptständer. Leider hat es auch die Motorabdeckung erwischt, also is halt etwas zerkratzt, aber ok halt mehr ein optischer knick aber nicht so wild.

Mein Vater war natürlich nicht sehr begeistert, aber wir haben alles gleich heute nachmittag noch sehr gut selber hin bekommen, sprich blinker wieder installiert, verkleidung abgeschraubt und wieder korrigiert, schalthebel wieder gerade gebogen sowie hauptständer.

Normalerweise müsste wieder alles fit sein, Rahmen hat zum Glück auch kein schaden davongetragen.

Könnte sonst noch irgendetwas sein was ich nachschauen sollte? soweit ich es und mein vater beurteilen können ist wieder alles ok, bis auf ein paar ärgerliche kratzer.

und habt ihr vielleicht noch ein paar anfänger tipps für mich, vorallem paar infos über die maschine (suzuki gs 500 f).

danke schonma!

...zur Frage

Umgefallene Strassenmachine kaufen oder lieber nicht?

Hallo Leute, eine kurze Frage und zwar würdet ihr ein umgefallenes Motorrad kaufen oder es lieber sein lassen? Ob gewerblicher oder privater Anbieter sei jetzt mal dahingestellt. Damit ihr ungefähr einschätzen könnt, was für mich in Sachen Schaden ertragbar wäre: + moderat verkratzte Verkleidung + wenig verkratzter Tank + schrammen an Lenkerenden, Aussenspiegel Nicht ertragbar: - stark verkratzter Tank - riss in der Verkleidung - starke Kratzer an Mechanik, Motor - verbogene Fussrasten - verbogene Lenkerteile, Brems- und Kupplungshebel Bitte bedenkt, dass ich aus gesundem Menschenverstand zerfetzte Hecks und so weiter nicht auflisten werde, da dies so oder so nicht infrage käme.

Danke für eure Hilfe und viel Spass beim Fahren. Grüsse VinCal

...zur Frage

Benzin ausgelaufen. Darf man fahren?

Hei, Seitenständer umgeklappt, Maschine umgefallen und lag länger auf der Seite. Nach dem Aufstellen floss das Benzin unten nur so raus. Kann man damit fahren oder besser in die Werkstatt? Was kann das sein? Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?