Mir wurde ein Motorrad angeboten, ohne Papiere, auf die Frage nach dem Vorbesitzer murmelte der Verkäufer "die kommt vom Klapperstorch", wie melde ich sie an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde kein Fahrzeug ohne Papiere kaufen, oder ich würde zur Polizei fahren, den Richtigen Halter ausfindig machen, und raus finden ob das Moped überhaupt zu verkaufen  ist.

Entweder nicht kaufen, oder nachforschen ob alles rechtens ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst Du nicht anmelden. --- Habe ich bei meinen Kindern auch nicht gemacht. Die Kosten kamen trotzdem von alleine. Da scheint es auch Parallelen zu gegen. Mit dem Alter steigen die Kosten. :-)) Gruß Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf den Klapperstorch schießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mankalita2 17.08.2015, 15:14

Hehehehe nööööö..... ich würde ihn anbetteln mir noch mehr solcher "Babies" zu bringen ;-))))

Wir hoffen ja jedes Frühjahr beim Öffnen der "Überwinterungsgarage" auf Nachwuchs.... hat leider noch nie geklappt, scheinen sich nur schwer züchten zu lassen ;-)))

0
fritzdacat 17.08.2015, 15:16

das überrascht niemanden

1
deralte 17.08.2015, 15:31
@fritzdacat

Gerhard, früher "Badboybike", jetzt "Mausekatz", hat es immer noch nicht verkraftet, plötzlich eine 29-jährige Frau zu sein.

2
FrauElster 17.08.2015, 19:46

Schießen ist dann doch der falsche Weg. Da kommt der Kerl viel zu leicht davon. Ich finde, wer einfach hilflose Kleinkinder auf fremden Türschwellen aussetzt, gehört anständig verurteilt (und dann gegrillt ;-)))

1
19ht47 18.08.2015, 21:57

aber nein, nicht schießen, wo er doch jetzt auch Moped's bringt ?

0

Was möchtest Du wissen?