Merkt man es überhaupt, wen der Rahmen verzogen ist?

0 Antworten

Kratzer im Rahmen, Rost, Lack ausbessern...? Panik!?

Hallo, heute habe ich leider ein paar Kratzer in den Rahmen gemacht, teils etwas tiefer, so dass ich die Grundierung sah und auch beschädigte. Nicht sehr groß, vll ein paar Millimeter Es handelt sich um einen Stahlrahmen.

In Panik, habe ich ein Lack-Ausbesserungskit für Autos benutzt. Lack darüber, trocknen lassen, leicht angeschliffen und dann mit Klarlack lackiert.

Muss ich Angst haben, dass mein Rahmen zu rosten beginnt? Habt ihr Erfahrungen?

mfg, Motorradneuling

...zur Frage

Ist ein Aluminium-Rahmen mit oval aufgeweitetem Lenkkopf schrottreif?

Hi zusammen, ich habe gehört, dass man einen Alurahmen mit einem durch einen Unfall geweitetem Lenkopf möglicherweise noch retten kann. Ich dachte immer, wenn hier etwas verzogen ist, muss der Rahmen auf den Schrott. Was kann man denn in diesem Fall noch handwerklich machen?

...zur Frage

Wann macht sich eine Gewichtsverringerung am Motorrad positiv bemerkbar ?

Merkt man jedes Gramm oder lohnt es sich für den normalen Straßenfahrer nicht. Ich meine wirkliche Verbesserung im Fahrbetrieb, nicht eine Erleichterung beim Rangieren . Es gibt ja etliche Möglichkeiten im Zubehörhandel: Carbonteile, leichtere Auspuffanlagen usw.

...zur Frage

Wie macht sich ein Spurversatz in der Praxis bemerkbar?

Hallo, ich habe eben hier die Frage zum außermittigen Einspeichen gelesen. Wie macht sich denn ein Spurversatz in der Praxis bemerkbar? Ist das Einlenk- und Kurvenverhalten in einer Links- bzw. Rechtskurve dann sehr unterschiedlich oder wackelt es bei allen Fahrmanövern?

...zur Frage

Polierten Rahmen und Schwinge eintragen?

Besonders bei Fighterumbauten sind polierte Rahmen und Schwingen sehr beliebt. Ich kann mir daran erinnern, dass man verchromte oder polierte Rahmen und Schwingen eintragen lassen muss, wenn man das bei einem Tank macht aber nicht. Stimmt das noch?

...zur Frage

Rahmen verzogen?

Hallo liebe Comnity, ich hatte gestern einen an sich kleinen Unfall. Ich habe beim anfahren zu viel Gas gegeben und dann die Kupplung einfach losgelassen ( Nein ich habe keinen Wheelie versucht, ich wurde abgelenkt weswegen mir der mist passiert ist) wodurch mein Motorrad (125er Yamaha, wr 125 x) weg flog. Mein ganzes Heck ist natürlich kaputt, allerdings ist das motorrad dann zur Seite gekippt und hingefallen. Ich habe jetzt Angst das sich der Rahmen verzogen hat da ich gelesen hab, dass das Totalschaden heißt, da der Lenker schräg ist und auch der Vorderreifen etwas versetzt steht, aber geht das so leicht? Kann es sein das ich jetzt das ganze Motorrad in die Tonne treten kann? Bin erst 1200km gefahren und das Motorrad war neu. Kann allerdings erst am Samstag in die Werkstatt da ich vorher keine Zeit hab, weswegen ich frage. Ich kann außerdem nicht mehr blinken und auch nicht hupen. Auch zeigt mein Display nichts mehr an. Aber am meisten hab ich Angst das der Rahmen verzogen ist. Meint ihr das geht so leicht? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?