Merkt ihr den Unterschied von zwei Zehnteln Reifendruck beim Fahren?

5 Antworten

Ich habe letztes Wochenende mit ein paar Motorrädern eine Tour gemacht und einer von denen hatte Jahre nicht kontrolliert, er hatte vorne 0,9 und hinten 1,3 bar drauf! Gemerkt hat er davon nichts (BMW GS), auch als wir Autobahn gefahren sind. Hier hatte ein Mitfahrer erst gesehen, dass der Reifen stark walkte.

Hm, dann ist der Reifen bestimmt auch schon 10 Jahre alt....

0

Ich denke mal, Chopperfahrer sind „härtere Kerle“ (grins). ---- Mir geht es wie Badboybike. Ich merke auch 0.5 Bar Unterschied nicht. Das jemand, der Rennsport fährt, viel empfindlicher ist, steht außer Frage, der hat ein ganz anderes Gespür für sein Bike. Gruß Bonny

Das liegt sicher am "hervorragenden" Fahrwerk unserer Intruder. Es schluckt so viel, dass nichts zu uns vordringt. :-)

0

Ob Ihr das glaubt oder nicht, ich merke bereits 0,2 Bar Druckverlust an Vorder- und Hinterreifen. Das erstaunt mich selbst jedesmal aufs Neue, bin normalerweise alles andere als ein "Sensibelchen". Fahre allerdings mit 2,5 Bar vorne und 2,9 Bar hinten.

Was möchtest Du wissen?