Meint Gefahrenbremsung und Notbremsung das gleiche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip ist es das gleiche.Bei der Praktischen Prüfung gibt es die Übung Gefahrenbremsung,wo optimale Bremsung gezeigt werden soll.Abwürgen oder vor Stillstand Füße auf dem Boden oder Ablegen zählen als "Nicht bestanden".Eine Notbremsung ist ein nicht vorgeschriebener Ablauf um das Fahrzeug mit allen Mitteln vor Aufprall oder Abflug zum Stillstand zu bringen.

Im Straßenverkehr spricht man von einer Gefahrenbremsung. Bei Schienenfahrzeugen von einer Notbremsung. Beides ist das Gleiche. Bei Schienenfahrzeugen wurde früher (z.T. noch heute) Sand vor den Rädern auf den Schienen gebracht, um das Rutschen von Metall auf Metall zu verringern. Bei beiden handelt es sich um eine Vollbremsung. Gruß Bonny2

Was möchtest Du wissen?