mein Freund will in einen MF

3 Antworten

Er muß ja nicht gleich zu den Hells Andels oder zu den Banditos gehen,die werden ihn auch nicht haben wollen und außerdem wäre das nicht förderlich für seine Ausbildung.MC bieten auch offene Abende an zum reinschnuppern gehe doch einfach mal mit und schau Dir das an.Es wäre auch förderlich,wenn Du Dir überhaubt erst mal ein Bild über diese Clubs machen würdest,es wird nicht alles so heiß gegessen wie gekocht und es herscht ein falsches Bild von diesen Clubs in unserer Gesellschaft vor,was von der Pesse auch schön gefördert wird. Ich will nicht das gutheißen was in der letzten Zeit zwischen einigen Clubs abgegangen ist,aber das sind doch noch Ausnahmen.

Genau so ist es. Gruß Bonny

0

servus andreaxxx! als mitglied eines MF´s musst ich fast ein bißchen lächeln über deine frage (net falsch verstehn, nicht ausgelacht!). klingt wie die typischen vorurteile gegen kuttenträger. die anderen ham eigentlich alles gesagt. der tipp mit der website oder einfach mal hingehn + die leut kennenlernen ist das beste. kuck dir doch im netz einfach mal ein paar MF´s an (gute gelegenheit,unsere wieder mal ins gespräch zu bringen: www.crazy-drivers.de) gruss tom

So lange Dein "Privatbulle" nur in einem Motorradfahrerverein beitreten will und nicht an eine Aufnahme in einem MC denkt ist seine, Deine und die Welt der MC`s nicht gefährdet und weiterhin in Ordnung. Ein MF unterscheidet sich von einem MC in etwa so wie die Klosterschule von einem Bordell. Ein richtiger MC würde niemals einen Polizisten im Wissen um seinen Beruf aufnehmen, die würden ihre Glaubwürdigkeit in der Szene sofort verlieren.

sorry, seh ich anders + hab ich auch schon anders erlebt. kenne MF´s, die manchen MC in die tasche stecken. gruss tom

0

Was möchtest Du wissen?