Mbk nitro und yamaha aerox!!!!

1 Antwort

Pass mal auf Du "Experte"!

Einfach "Aerox" bei Google und gleich als Erstes gefunden. Originaltext aus Wikipedia:

Der Yamaha Aerox des Herstellers Yamaha Motor Corporation ist einer der meistverkauften Motorroller in Deutschland. Der Aerox ist komplett baugleich mit dem MBK Nitro. MBK ist die französische Tochterfirma von Yamaha und produziert auch den von Yamaha angebotenen Aerox. Erkenntlich ist dies zum Beispiel am unter der rechten, seitlichen Verkleidung angebrachten Typenschild, welches als Hersteller „MBK INDUSTRIES“ angibt. Diese Modelle sind mit einem wassergekühlten 50 cm³-Zweitaktmotor mit liegendem Einzylinder der Marke Minarelli ausgestattet, alternativ war auch ein 100 cm³-Modell erhältlich.

Also frag nicht, wovon Du nichts verstehst. Sonst hättest Du es selber gefunden. Und nun geh schlafen. Musst morgen früh raus, damit Du mal pünktlich zur Schule kommst. Bonny

Hast Recht, Bonny! Das Sandmännchen ist auch schon einige Stunden vorbei.

0

Yamaha Aerox R Naked kann man auch irgendwo eine Verkleidung für den Lenker herbekommen?

Hallo, mein Roller gibt langsam aber sicher den Geist auf, nur noch Reperaturen, hat aber allerdings schon fast 32.000km. Jetzt interessiere ich mich dafür im nächsten Jahr Februar/März einen Aerox R oder Aerox R Naked zuholen.... Am Aerox R Naked gefällt mir die Farbe schwarz, dunkelrot besser, aber der Griff Dawni oder wie man das auch immer nennt gefällt mich nicht, ich habe lieber einen normalen Lenker(verkleidet)

Beim Aerox R nerven mich die Farben, hätte gerne einen schwarzen und es gibt da ja nur dieses grau/schwarz und dort ist leider mehr grau dran :/

Kann man auch den Griff wechseln am Aerox R Naked, das man den vom Aerox R kauft und dran baut?

...zur Frage

Kaufberatung: Suche neue Gebrauchte mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Ist sowas in Deutschland zugelassen?

Guten Tag zusammen. Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Chopper gekauft (Yamaha xvs 125 bj. 2002). Nun habe ich mir aus optischen Gründen überlegt mir so einen coolen Chopper Luftfilter zu holen, die man oft an bobbern sieht. Nun weiß ich nicht, worauf ich achten muss, damit meine ich, welchen Luftfilter ich mir kaufen muss. Gibt es da verschiedene. Aber natürlich erstmal die Wichtigsten Fragen: Sind diese überhaupt in Deutschland zugelassen und muss ich sowas eintragen lassen?

Kann sein, dass die Frage etwas dumm ist, aber bin noch ein ziemlicher Amateur und versuche soviel wie möglich zu lernen.

MfG

...zur Frage

Moped ohne Papiere

Ich wollte mir eine Yamaha Aerox kaufen (tauschen) nur es gibt ein Problem. Die Aerox hat keinen Typenschein und das Typenschild vorne am Rahmen ist auch weg. Jetzt wollte ich Fragen ob es bei der Yamaha noch irgendwo eine eingestanzte Fahrgestellnummer am Rahmen gibt. Das ich sie anmelden kann.

Mfg

...zur Frage

Sind die Margen bei den verschiedenen Vertragshändlern unterschiedlich?

also gibt es unterschiede von z.b. yamaha zu suzuki oder ktm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?