Massepunkt an einem Motorradmotor (Honda CB400)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Ich verstehe die Frage unter dem elektrischen Gesichtspunkt.

Beim Trike wird der Motor sicher ähnlich gelagert wie beim VW Käfer oder VW Bus T2, nämlich auf Silent-Motorlagern.

Diese isolieren den Motor gegenüber dem Rahmen, also anders als in der Spender-Honda. Daher wird der Honda-Motor sicher keinen definierten Massepunkt haben, weil er im Bike ja per Verschraubung sozusagen starr und auch elektrisch mit dem Rahmen verbunden ist.

Ich würde mir wahrscheinlich ein Batterie-Masseband besorgen und dieses am besten an einem der Motorlager montieren. Einmal mit der rahmenseitigen Befestigungsschraube und einmal mit der motorseitigen Befestigungsschraube, sodaß, dass Masseband das betreffende Motorlager elektrisch gesehen überbrückt.

Falls das nicht möglich ist, nimmst Du eine Schraube (mindestens M8) , bzw eine Gewindebohrung irgendwo am Motorblock.

Masseband, sicherheitshalber mit Zahnscheibe, Unterlegscheibe, Federring, Mutter verschrauben.


VW T2 Lager - (Maße, Honda CB 400)
markusmu96 12.01.2016, 12:15

Sorry, falls ich falsch gefragt habe:D 

Ich meine z.b. die zündspule oder wie das kästchen heisst, von dem die zübdkerzenstecker kommen war ja mit 2 schrauben am rahmen befestigt.

Muss ich diese 2 schrauben mit der masse wieder verbinden oder dienen diese nur zur befestugung?

Und die anderen schrauben wie z.b. ab frontscheinwerfer die auch an der gabel fest waren..

0

nehme einfach eine Schraube, mit welcher der Block am Mopedrahmen befestigt war.

Was möchtest Du wissen?