Massepunkt an einem Motorradmotor (Honda CB400)?

1 Antwort

Moin.

Ich verstehe die Frage unter dem elektrischen Gesichtspunkt.

Beim Trike wird der Motor sicher ähnlich gelagert wie beim VW Käfer oder VW Bus T2, nämlich auf Silent-Motorlagern.

Diese isolieren den Motor gegenüber dem Rahmen, also anders als in der Spender-Honda. Daher wird der Honda-Motor sicher keinen definierten Massepunkt haben, weil er im Bike ja per Verschraubung sozusagen starr und auch elektrisch mit dem Rahmen verbunden ist.

Ich würde mir wahrscheinlich ein Batterie-Masseband besorgen und dieses am besten an einem der Motorlager montieren. Einmal mit der rahmenseitigen Befestigungsschraube und einmal mit der motorseitigen Befestigungsschraube, sodaß, dass Masseband das betreffende Motorlager elektrisch gesehen überbrückt.

Falls das nicht möglich ist, nimmst Du eine Schraube (mindestens M8) , bzw eine Gewindebohrung irgendwo am Motorblock.

Masseband, sicherheitshalber mit Zahnscheibe, Unterlegscheibe, Federring, Mutter verschrauben.


VW T2 Lager - (Maße, Honda CB 400)
1

Sorry, falls ich falsch gefragt habe:D 

Ich meine z.b. die zündspule oder wie das kästchen heisst, von dem die zübdkerzenstecker kommen war ja mit 2 schrauben am rahmen befestigt.

Muss ich diese 2 schrauben mit der masse wieder verbinden oder dienen diese nur zur befestugung?

Und die anderen schrauben wie z.b. ab frontscheinwerfer die auch an der gabel fest waren..

0

Suche zuverlässige und günstige Motorradwerkstatt im raum Nürnberg

Hallo zusammen! Hatte letztes Jahr mit meiner Honda CB 500 einen Sturz, wobei sich die Federgabel oder das Vorderrad verbogen hat (ist nicht genau zu erkennen was kaputt ist). Jetzt suche ich eine Motorradwerkstatt im Raum Nürnberg die zuverlässig und wenn möglich auch günstig ist. Ich freu mich über jeden Tip! Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Tacho tausch

Hallo leute ich hatte einen unfall mit meiner Honda CB 750 RC42 Sevenfifty Bj. 98

Ich suche seit 2 Monaten nach einem geeigneten Tacho leider vergebens. Ich habe jetzt eine Tachoeinheit von einer CB 400 gefunden, das obtisch indent mit meiner ist und auch passen sollte aber problem ist meine Km/h anzeige ging bis 240 dieser zeigt nur bis 180km/h. Gut so schnell fahre ich nicht nur ortübliche geschwindigkeiten. Meine frage wäre eigentlich, wenn ich mir diesen Teil zulege und es einbau würde ich die korekte geschwindigkeit angezeit bekommen oder würde sich da was ändern zb. wenn ich 50 km/h fahre das er dann angibt das ich 70 km/h fahre

Wäre dankbar für jeden Tipp

Und kennt jemand noch einen guten mechaniker in Raum Wien

...zur Frage

Hilfe zu reifendruck benoetigt!

Hallo alle zusammen...ich lebe in thailand und habe mir vor 2tagen neue reifen auf mein honda roller geschoss montieren lassen und finde nirgends angaben ueber den korrekten reifendruck und hoffe nun das mir vielleicht einer von euch helfen kann. die reifengroessen sind: 90/90-14 und 110/70-14 ich hab schon herstellerseiten durchforstet und alles..ich haette nur gern so eine ungefaehre idee wie hoch der druck sein muss da ich naechste woche mal wieder 1600 kilometer nach nordthailand und zurueck auf dem teil vor mir hab und mir nach mehrfachen reifenpannen mit den vorherigen reifen diese dicken teile hab montieren lassen. danke fuer antworten! markus

...zur Frage

Sind Motorräder eigentlich noch alltagtauglich?

ich bin jetzt seit über 30 Jahren Motorradfahrer, die 70er-Zeit miteingerechnet genau 34 Jahre. Die Maschinen der heutigen Zeit verfügen über eine Technik und Motorleistung, die m.E. nicht mehr für den Alltagsgebrauch konstruiert ist. Angefangen von einer Honda CB 250 bis CB 500

Was da bereits als Anfänger- und Einsteigermotorrad verkauft und angepriesen wird, ist schlicht und ergreifend Wahnsinn und ist nur noch für den gebaut, der die Maschine das ganze Jahr über in der Garage stehen hat, um sie dann im Sommer bei Sonnenschein rauszuholen und im nagelneuen und enganliegenden Dainese-Kombi wie eine gesenkte Sau durch die Natur zu fetzen. Reine Hobby-Fahrer also, denen mit den heutigen Fahrwerken eine Sicherheit und Machbarkeit vorgegaukelt wird, die aber letztendlich doch nicht gegeben ist. Es sind halt nur zwei Räder. Einmal eine Vollbremsung im strömenden Regen und die Realität hat einen wieder.

Warum sind Motorräder keine alltagtauglichen Forbewegungsmittel mehr? Was nutzt mir im Stadtverkehr 100 PS oder 220 km/h Höchstgeschwindigkeit?

...zur Frage

Honda cb 125K5 läuft nicht richtig!!

Moin,

Ich habe meine Honda CB125 K5 nach 10 Jahre Standzeit zum Leben erweckt.Ich habe den Vergaser zerlegt und komplett mit dem Ultraschallreinigungsgerät gereinigt. Sie spring auch ohne zumeckern an, DOCH

1.Beim Gas geben komme ich nicht über die 6.000 U/min marke!

2.Aus dem linken Vergaser kommt aus dem Überlauf Benzin raus!

Was ich dazu sagen muss, beim ausbauen habe ich festgestellt das die Schwimmer verbogen waren!Die habe ich jetzt soweit gerichtet, das der Schwimmer, wenn er im Oberen Endbereich ist,das Schwimmernadelventil komplett hochgedrückt ist.

Wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet!!!

Gruß

...zur Frage

Neue Motorradkette ständig locker - Was tun?

Guten tag

Ich fahre eine Honda CBR 125 JC50 Baujahr 2016

Ich habe die Kette und meine Reifen bei 16200km bei Honda austauschen lassen. Alle inspektionen wurden gemacht.

Nun ja nach dem montieren der neuen Kette bin ich erst einmal einpaar 100km gefahren und habe gemerkt das die Kette sehr locker geworden ist. So bin ich direkt zum Händler und habe die Kette nachspannen lassen. Bei Honda meinten sie, dass irgendetwas mit der Kette eventuell nicht stimmt ich aber erst mal weiter fahren soll.

Nach weiteren 150km ist die Kette wieder sehr locker (denke mal 4-5cm spielraum) und mein Motorrad macht seit neustem ein klackerndes Geräusch bei Drehzahl über 6000

Kette wurde immer alle 300-500km geschmiert.

Was kann das sein? Habe ich vielleicht ein Montagsmodell erwischt ?

Würde mich über antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?