Maschine schaltet automatisch runter - Getriebeprobleme?

3 Antworten

hatte das selbe bei meiner yamaha dt 125 wenn ich schnell beschleunigen wollte und den gang nicht "richtig" eingelegt oder zu schnell eingeknüppelt hab. der übeltäter war eine sehr mitgenommene schaltgabel. viel glück noch mit deiner maschine

Ich war schon bei mehreren Werkstätten und keiner hatte Zeit sich meinem Problem anzunehmen.

Wie jetzt - Frau Merkel erzählt zwar immer "Deutschland geht es gut!"

Aber so gut, dass Werkstätten kein Geld mehr annehmen? Ich bin schockiert....

Da wird die Schaltwalzenarretierung ne Macke haben. Entweder ist die Feder davon gebrochen, oder aber du hast krumme Schaltgabeln. Um das zu checken, muss minimum der Seitendeckel des Motors runter......

Sollte sich keine Werkstatt finden, die das macht, bringst Du die Maschine bei mir vorbei.  Die Warteliste ist allerdings im Moment 3-4 Wochen lang......

0

Was passiert wenn ich mich aus Versehen verschalte?

Hab aus Versehen vom 3. in den 2. Gang geschaltet (wollte in den 4.). Sofort die Kupplung gezogen und in den richtigen Gang. Daraufhin drehte meine Maschine (Aprilia RS 125 Modell 06/gedrosselt) nur noch bis 6000. 20 min. lang abgestellt und plötzlich ging sie wieder. Als wäre nichts gewesen. Was ist passiert?

...zur Frage

1000 Fazer "hackt" im 2.Gang

hallo, meine 1000 Fazer hat ein Problem, sie "hackt" beim Gasgeben im 2.Gang immer beim starken Beschleunigen tritt dieses Problem auf. Weniger als 40000km und erste Hand, Yamaha meint, es könnte das Getriebe sein, wie finde ich das genau raus Danke

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Problem beim Schalten :(

Hallo, ich habe auf einmal Probleme beim Schalten. Normalerweise schalt ich bei 10-20 km/h in den zweiten Gang, was nicht mehr funktioniert. Die Maschine schaltet immer in den Leerlauf egal was ich mache. Wenn ich über 35 km/h im ersten Gang fahre hab ich vielleicht eine 5 prozentige Chance dass so schaltet wie ich will. Da dies aber nicht gut fürs Motorrad ist kann dass nicht so weiter gehen... Weis jemand von euch woran das liegen kann, oder wie ich den Gang reinbekomme.. Sollte ich es nach dem zehnten Versuch mal geschafft hab, ist der 3-6 Gang kein Problem mehr aber vom ersten zum zweiten... Danke im Vorraus.

Lg Tkk

...zur Frage

Meine Honda CBR 125 schaltet zufällig manchmal runter, was könnte das Problem sein?

Hallo, Ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meiner Honda CBR 125 (2015, ca. 3500 km). Während der Fahrt geht manchmal einfach ein niedriger Gang als der gewählte rein (nicht beim Schalten). Ich habe meinen Fuß während dessen nicht auf dem Schalthebel,, sonder auf der Fußraste, weshalb es auch nicht aus Versehen geschaltet sein kann :P Kann mir jemand hier sagen, was das Problem sein könnte und wie schlimm das ist?

Grüße. DerHalbling

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?