Magnetische Ölschraube ???

Wunderding oder Blödsinn? - (Ölwechsel, Ölablassschraube, magnetisch)

0 Antworten

Vor und nach dem Einlagern Öl wechseln. Kann das sein?

Ich werde die erste Inspektion (nach den ersten 800km) bei meiner neuen Bonneville Ende November machen. Es wird dabei auch das Öl gewechselt. Dann werde ich die Bonneville bis März/April einlagern lassen. Im Handbuch steht, daß wenn das Motorrad länger als 4 Monate steht, dann ein Ölwechsel gemacht werden soll. Das Motorrad steht im Dezember, Januar und auf jeden Fall auch noch im Februar. Ob ich es im März oder erst im April abholen werde steht noch offen. Dann wäre eine Einlagerungszeit um die 3 bis ,max. 4 Monate. Muss ich dann wirklich nochmal ein Ölwechsel machen lassen, wenn ich sie abhole? Wie handhabt ihr das?

...zur Frage

zuviel Öl eingefüllt

Ich habe beim Ölwechsel an meiner CB 500 leider durch einen Ablesefehler ca 150-180ml zuviel Öl eingefüllt (eigentlich solltens 3,1 Liter sein sind aber rund 3,25-3,28 Liter geworden).

Ist das jetz so schlimm dass ich wieder was absaugen sollte?

...zur Frage

Ducati Monster Ölablassschraube Anzugsmoment

Hallo,

will bei meiner Monster (2000er Bj) einen Ölwechsel durchführen. Leider sind in meiner Reparaturanleitung keine Anzugsmomente für Ölablassschraube sowie für die Schraube des Siebfilters (nicht Ölfilter) angegeben.

Ist der Anzugsmoment für diese beiden Bauteile nicht relevant ? Falls doch, und jemand die Momente kennt: Bitte um Mitteilung ;)

...zur Frage

Warum soll die Dichtungsscheibe unter der Ölablassschraube undicht werden?

Es wird ja nahe gelegt, bei jedem Ölwechsel auch die Dichtungsscheibe unter der Ölablassschraube zu wechseln. Weshalb sollte die nicht mehr dicht sein? Wenn mit dem richtigen Drehmoment angezogen wird, ist die Scheibe ja nicht platt gedrückt. Die hat auch kein Profil oder ähnliches...

...zur Frage

macht es einen Unterschied ob ich die Ölablaßschraube warm oder kalt festziehe?

Will die Schraube mit einem Drehmomentschlüssel anziehen, ist es da bei egal ob der Motorblock noch warm oder kalt ist.

...zur Frage

WR 125 X falsches Öl?

Hi, ich habe momentan noch eine WR 125 X. Sie hat jetzt ca. 21.000 Kilometer drauf und ist seitdem immer ein Öl mit 10W40 gefahren. Als ich sie vor ein paar Tagen von der Werkstatt abgeholt habe, habe ich bemerkt dass sie mir 15W50 reingetan haben. Hat das irgendwelche Folgen? Ich habe dort angerufen und er meinte, dass das Öl auch verwendbar sei. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung von der Maschine nix von 15W50 (nur 10W40, etc.). Ist das schlecht für den Motor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?