Macht ihr den Ölwechsel selber?

1 Antwort

Ja. Ist ja auch kein grosser Akt. Allerdings wird der Löwenanteil der Kosten durch das neue Motoröl verursacht - da ist der Unterschied zwischen Werkstatt und selbermachen nicht derart gewaltig. Das grösste Plus ist doch der Stolz beim Selbergemachten.

Ölwechsel bei kaltem Motor: Bleibt zu viel altes Öl im Motor?

Wenn man lieber das alte Öl bei kaltem Motor ablassen möchte (weil man den Motor mit dem alten Öl lieber nicht starten möchte), fließt dann mit genug Geduld genug Öl aus dem Motor? Kalt ist es ja nicht mehr.

...zur Frage

Ist nach 7 Monaten Standzeit ein Ölwechsel wirklich notwendig?

Wir hatten wieder mal eine heisse Diskussion am laufen.

Einer unserer Kollegen hat seine Tiger immer über den Herbst/Winter bis ins Frühjahr ca. 6- 7 Monate in einer beheizten Garage bei ca. 18 Grad stehen. Gefahren wird nur im Sommer, ca. 5tkm.

Jetzt macht der immer bevor er wieder in die Saison startet einen Ölwechsel! Obwohl nur alle 10tkm vorgeschrieben. Nun gabs Meinungen von "vollkommen übertrieben bis absolut notwendig". Ich persönlich würde auch einen Ölwechsel befürworten, aber andere hatten dazu eine Aussage:

Öl hat kein Ablaufdatum, noch dazu wenns in einer geheizten Garage überwintert, auch wenn es sich schon im Motor befindet, denn auch in der Originalverpackung hält das endlos lange.

Was meint ihr dazu? lg Romana

...zur Frage

Wann macht Ihr einen Ölwechsel?

Ich mache einen Ölwechsel so um die 2.000 - 3.000km. Immer mit Ölfilterwechsel. Finde es ist vielleicht etwas übertrieben. Meine Trude verbraucht fast kein Öl.

Vor der "Reise" möchte ich eigentlich kein Ölwechsel mehr machen. Oder zumindest diesmal ohne Filterwechsel. Das Öl und der Filter haben ca. 1500 Km hinter sich.? Habe natürlich bei "Stöbern" nachgesehen. Da wird alles beschrieben, nur nicht wann man einen Ölwechsel machen soll.

Im Handbuch steht, dass das Öl alle 6000 km und der Filter alle 12000 km gewechselt werden soll. Finde ich zu lange. Die Luftfilter und die Kerzen wechsele ich auch immer gleich mit. Bin ich zu "pinglich" Gruß Bonny

...zur Frage

Könnt Ihr mir zum Kauf eines gebrauchten Lederkombis raten?

Oder sollte man das lieber lassen? man ließt ja oft, nur wenige male getragen etc.!? ich bin mir unsicher, aber man könnte eben sehr viel geld sparen auf diesem weg.

...zur Frage

wie oft Ölwechsel

Servus:)wie oft muss man Ölwechsel an seiner Maschine machen :)

...zur Frage

WR 125 X falsches Öl?

Hi, ich habe momentan noch eine WR 125 X. Sie hat jetzt ca. 21.000 Kilometer drauf und ist seitdem immer ein Öl mit 10W40 gefahren. Als ich sie vor ein paar Tagen von der Werkstatt abgeholt habe, habe ich bemerkt dass sie mir 15W50 reingetan haben. Hat das irgendwelche Folgen? Ich habe dort angerufen und er meinte, dass das Öl auch verwendbar sei. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung von der Maschine nix von 15W50 (nur 10W40, etc.). Ist das schlecht für den Motor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?