Macht es einen Unterschied, ob man ein Motorrad Baujahr 2012 im Jahr 2013 zum ersten Mal angemeldet?

4 Antworten

Als Käufer würde ich eher auf den allgemeinen Zustand des Motorrads achten. Der Preis muss natürlich auch stimmen!

Für mich ist das Baujahr wichtiger und nicht der Tag der Zulassung. Gerade bei der Fireblade wurden z.B. von 2008 - 2012 einige signifikante Änderungen vorgenommen. Wenn ich eine 2012er Blade kaufe sollte es auch Baujahr 2012 sein und nicht Baujahr 2011 mit dem Tag der ersten Zulassung in 2012.... das Motormapping und das Fahrwerk wurden beim 2012er Modell wesentlich verändert.

Ansonsten siehe Mankalita

Hängt von dem Käufer ab. Mich würde es stören wenn jemand sein Motorrad als Neufahrzeug im Herbst zulässt. Ich hege dann den Verdacht, die ist im Winder gefahren wurden. Streusalz und Witterungseinflüsse wären dann die Folge. Das der Kilometerzähler im Frühjahr fast auf „Null“ steht ist zwar klar, aber beweise mal, das da nicht nachgeholfen wurde. Erstzulassung 2013 wäre mir angenehmer und ich würde beim Kauf schon auf das Zulassungsdatum achten. Für mich ist die erste Zulassung wichtiger, aber meist wird beim Verkauf nach dem Baujahr gefragt. Viele Käufer kennen nicht die Unterschied und damit Prioritäten zwischen Zulassung und Baujahr. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?