Macht ein Schlüsselbund am Zündschlüssel das Zündschloss kaputt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, die Zündschlösser können schon was ab, aber wenn der Schlüsselbund seitlich Druck oder Zug auf das Schloß ausübt, das ist nicht gut. Zu mir kam mal ein Kunde, der hatte hatte einen Bund mit sage und schreibe einem Pfund Gewicht, am Zündschlüssel hängen. Sein Zündschloß würde haken, war ja auch kein Wunder, bei der Mechanischen Last, die da drauf herrschte. Beim Motorrad liegt der Bund natürlich zum großen Teil auf der Gabelbrücke, und ich würde aus Vosichtsmaßnahmen maximal die Schlüssel die zum Betrieb des Moped notwendig sind, dort anhängen. Ein Schlüsselring kann schonmal brechen, und die restlichen Schlüssel dann suchen gehen, nein Danke! Zudem wäre die mechanische Einwirkung auf Schloß und Gabelbrücke nicht grade so hoch. Es gibt auch Schlüsselmäppchen, bei denen man die nicht benötigten Schlüssel im Lederetui verschwinden lassen kann, so das nur der Zündschlüssel imEingriff ist. Bei einem Chopperzündschloß das seitlich irgendwo hängt, würde ich das genauso machen.

Dringendst Hilfe Fußbremse betätigt kein Bremslicht nicht? Guck und Feder seh was soll ich tun?

So oder ähnlich kommen hier "Hilferufe" ins Forum.

Alle derartige Fragen einfach beanstanden und nicht beantworten? Sich freuen, dass man intelligenter zu sein scheint? Sich freuen, dass man weiß, wie man sich selbst helfen kann? Sich ärgern, dass der bundesdeutsche IQ offenbar ins Bodenlose sinkt? Gar nicht mehr antworten und warten bis die Fragesteller "reif" werden? 25er und 50er Fragen je nach Schreibweise beantworten? Fragen beantworten, wo der Fragesteller eh schon meint die Lösung zu haben? Fragen von 12 Jährigen beantworten?

Ich bekomme mehr als nur graue Haare, wenn ich mir die letzten Fragen so ansehe. Vernünftige und gut geschriebene Fragen sind jedenfalls eindeutig in der Minderheit.

...zur Frage

Braucht ein Oldtimer kein Zündschloss?

Reicht es, einen Oldtimer, der im Originalzustand kein Zündschloss hat, per Kette gegen Wegfahren zu sichern? Mir geht es nicht um den Diebstahlsschutz, ist auch für Oldtimer vorgeschrieben, dass niemand ein Fahrzeug unkontrolliert bewegen kann und deshalb ein Zündschloss notwendig ist?

...zur Frage

Fremdes Zündschloss montieren - Yamaha

Hallo, nach einem Diebstahlschaden muss ich an meiner RD 200 (Bj. ca 1980) das Zündschloss austauschen. Allerdings finde ich auf Biegen und Brechen kein Ersatzzündschloss für exact das Modell. Ich werde wohl oder übel ein Zündschloss von einem ähnlichen Modell nehmen müssen. Das sollte doch eigtl gehen, denn so ein Zündschloss macht doch nicht mehr als ein normaler Schalter, oder? Er schließt und öffnet Kreisläufe, richtig? Leider ist von dem alten Zündschloss nicht mehr viel übrig. Wie kann ich es schaffen, die richtigen Kabel zu identifizieren und was für Anschlüsse gehen überhaupt in ein Zündschloss (Masse, Zündungsplus, ... ) ?! Hat jemand von euch Erfahrung mit solcherlei Bastelarbeiten? Danke und Gruß RDler

...zur Frage

Was ist besser: WD40 oder Grafit-Pulver in ein hakeliges Zündschloss?

Hallo, habe hier gerade gelesen, dass man bei einem hakeligen Zündschloss WD40 nehmen sollte. Ist das Ergebnis mit Grafit-Pulver nicht genau so gut oder spricht etwas gegen die Verwendung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?