Lohnt es sich, mehr Geld für eine Regenkombi über die Lederkombi aus zu geben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Servus.

So mickerige Flatterdinger sind meist nur für den "einen Notfall" gut und dann kaputt. Ganz normal.

Ich habe einen Zweiteiler angeschafft, auf Tour immer im "Bereitschaftskoffer" dabei. Zweiteiler, weil universeller einsetzbar und man kommt leichter in die einzelnen Teile rein.

Am Mittwoch auf der Heimfahrt wurde es Nachts (und noch zwei Stunden Fahrt vor mir) in der Sommerhose relativ kalt, vor allem an den Knien.

Regenhose rausgeholt, als zusätzlichen Windschutz und gut war's! Mein Regenzeugs ist übrigens mit atmungsaktiver Membrane ausgestattet, damit man auch bei längerer Nutzung nicht im eigenen Saft schwimmt.

Siehe: http://www.polo-motorrad.de/Suche.448.0.html?txindexedsearch%5Bpointer%5D=0&txindexedsearch%5Bresults%5D=12&dmcmb3search_pi1%5Bsearchstring%5D=stormchaser&searchType=0

Habe schon sehr viele Jahre die Sponsorkombi von Louis. Die passt unter meine Sitzbank und hält im Falle eines Falles dicht.

Falls ich mal mit Textiljacke und Lederhose unterwegs bin kommt die Louis Regenhose mit... auch die ist bis heute immer prima gewesen.

Ich hatte mal einen Einwegregenanzug, hatte wunderbare Packmaße, brachte ihn hinter dem Seitendeckel unter. Aber er wurde dem Namen gerecht, Hin kam ich noch, nach Hause hingen nur mehr die Fetzen an den Beinen. Das Autobahntempo hielt er nicht aus. Schau dir die Regenkombi mit Hausverstand an, Einteiler sind mir sympathischer, aber doch weit mühsamer in voller Montur und unter Zeitdruck anzuziehen.

Ich habe einen Zweiteiler von PROOF (ist glaube ich eine Louis-Marke) und bin sehr zufrieden damit.

Passt locker ins Topcase oder in den Tankrucksack und ist schnell angezogen.

Außerdem tadellos Wasser und Wind dicht. Nach einem Tag Dauerregen in Italien war am Abend auch noch alles trocken.

Deshalb denke ich hat eine "dickere" Regenkluft sehr wohl ihre Berechtigung, auch wnn sie mehrPlatz braucht.

Nachdem so ein billiges, dünnes Ding schon bei ersten Anziehen den Geist aufgegeben hatte, kommt bei mir nur noch ein besserer Zweiteiler zum Einsatz.

Ich habe auch eine etwas dickere Regenkombi. Spätestens bei der nächsten langen Autobahnfahrt wirst du sie nicht mehr missen wollen ;) Bei mir zumindest passt die Regenkombi immer irgendwo hin..

Was möchtest Du wissen?