Lohnt eine Reise mit dem Motorrad durch Indien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, weniger weit entfernte Ziele gibt es natürlich, aber mit dem Motorrad durch Indien "also wenn ich das nötige Kleingeld dafür hätte wäre ich sofort dabei". Ich habe einen Bekannten der führt sein Leben zwischen Österreich und Indien, aber er ist lieber in Indien als in Österreich. Das muß ein wunderbares Land sein. Gruß XTfreak

Mein Lieblingsbuch ist "Jupiters Fahrt" von Ted Simon. Der beschreibt, welche besondere Erfahrung Indien als Reiseland sein kann. Ich wäre neidisch auf dich, wenn du dort hinfahren würdest.

Indien mit dem Motorrad: Staub und Ruß auf dem Gesicht, Linksverkehr, die heftigste Verkehrstotenstatistik der Welt, Bakschish an die Polizei, kilometerweites Motorradschieben wegen technischen Defekt an der Enfield, Batterie geklaut, Kühe auf der Strasse(echte!), niegekanntes Verkehrschaos in den Städten, Strassenschilder in Sanskrit, umgestürzte Flüssiggastanker auf dem Highway....durch Palmenhaine und Fruchtplantagen rollen, Fähren nehmen, Flüsse auf Furten durchqueren, Menschen treffen und Gastfreundschaft erfahren, Orte sehen die kein Tourist besucht,- die nur die Locals kennen und schätzen, gut und gesund essen können, das Land erleben... frei sein. Lohnt sich das? Für jeden vorsichtigen Backpacker ein Leckerbissen. Für die Anderen: Besser einen Strandurlaub.

Was möchtest Du wissen?