6 Antworten

Ich ab mir die Sachen auch heute angeschaut, aber nur Interesse halber, und zumindest die Funktionsunterwäche für ganz passabel gehalten, was aber Billighelme und Sicherheitsausstattung angeht, muß sich jeder selber fragen, ob sein Kopf nicht mehr als 29, neunundneunzig wert ist ?!?

Bei einem Nierengut hab ich auch schon mal einen günstigen von Levior gekauft, der hält unter der Jacke gut Warm, und ich kann da auch nichts finden, warum so was mehr kosten soll, als das Lidl Angebot.

Bei einem Nierengurt hätte ich da überhaupt keine Bedenken, auch die anderen Sachen würde ich mir auf jeden Fall anschauen (Funktionsunterwäsche etc.)

Bei Produkten, die nicht direkt im Zusammenhang mit wichtigen Schutzfunktionen stehen spielt es nicht so eine Rolle, wo du dir da Ausrüstung holst.

Der Nierengurt schaut irgendwie "klobrig" aus. Ich würde ihn vorher anprobieren, aber ansonsten kann man da nicht viel falsch machen.

Wenn Mankalita recht hat und die Funktionsbekleidung eher eine wärmende Funktion hat, würde ich die nicht nehmen. Aber das muss jeder selbst wissen.

Helm, Jacke und Handschuhe solltest du besser woanders holen. Speziell die Helmmodelle um 50€ würde ich nicht nehmen. Nicht einmal für einen 50ccm Roller. Die mögen zwar die ECE2205 Prüfung bestanden haben, aber einen Sturz möchte ich damit nicht haben. Die Jacke ist vermutlich bei einem 50km/h Sturz genauso hilfreich wie eine x-beliebige Jacke. Das Handschuhmodell schaut schon auf dem Bild eher nach Arbeitshandschuh aus. Die Schutzwirkung ist fraglich und speziell billige Motorradhandschuhe färben gerne ab und erzeugen lustige Verfärbungen an den Händen.


Und erfahrungsgemäß spart man sich mit solchen Produkten nichts, denn nach kurzer Zeit muss man die sowieso austauschen.

Aber wie gesagt, der Nierengurt muss bequem sein, dann spricht nichts gegen den Lidl-Gurt.

Mit deinen "lustigen verfärbungen an den Händen" hast du ins Schwarze getroffen! =)

Gruß

2

Das es sich um ein Teil handelt, das man nicht mehr braucht wenn man eine vernünftige Motorradjacke hat, kann man das "Ding" beruhigt kaufen. Schadet nichts, fördert den Umsatz bei Aldi und sichert Arbeitsplätze. Damit kann man dann stoßsicher die Wurst oder den Käse einwickeln, die man in einem Motorradbekleidungsgeschäft gekauft hat. ;-) Gruß Bonny

Der letzte Satz ist zuviel Ironie in einem... da gibts mehrere Möglichkeiten das zu verstehen?!?! =)

Gruß Gixxer

1

Detlef, wenn deine Lendenwirbelsäule schwächelt, werde ich dich an deine Worte erinnern.

1
@deralte

Dann hast Du einen richtigen „Nierengurt“. Diese „Plaste-Elaste-Stoff-Stretch-Mieder“ betonen vielleicht die Figur, bringen aber außer einem eingeschnürten Bauch nicht viel. Eine gute Stützfunktion kann man von den „Billig-Antierotik-Gurten“ nicht verlangen. Hast Du einen guten festen, sogar noch aus Leder, sieht es schon ganz anders aus. Die geben wirklich Halt. Als ich mir vor einigen Jahren das Rückgrat gebrochen hatte, wurde mir von der Kasse ein „Stützkorsett“ verschrieben, das ich dankend abgelehnt hatte. Mein Leder-Nierengurt, den ich mir mal anfertigen ließ, war da um vieles besser. Selbst mein „Knochendocktor“ (selber Motorradfahrer) musste es zugeben und fand den besser als das „AOK-Korsett“. Wenn mir mal die Wirbelsäule schmerzt, oder auf langen Fahrten trage ich gelegentlich mal meinen Nierengurt. Auch mal zu „Showzwecken“, denn ein Nierengurt aus Leder im Stil der 70´er Jahre gehört eigentlich zu einer Chopper. Mehr Sinn bringt so ein Teil nicht mehr. Das war früher anders, als gute Motorradkleidung noch nicht so verbreitet war. Gruß Detlef

1

hey...

Lidl loht sich - NICHT IMMER!

Wenn man sich nach Schutzkleidung umsieht, ist der Preis nicht immer ausschlaggebend dafür, ob die Qualität passt oder nicht! Aber wer einen Helm so günsig verkaufen kann, muss an der Verarbeitung sparen und vorallem am Material!

Aber du fragst ja nach dem Nierengurt! Ich denke wenn du Motorrad fährst wirst du dir keine Motorradjacke zum "einsteigen" kaufen, sondern was ordentliches! Und meist ist das völlig ausreichend für die Nieren! Zumal normal Genährte ohnehin genügend Gewebe haben, dass die Nieren schützt! Aber die Industrie findet unter dem Deckmantel "Sicherheitsaspekt" immer wieder Produkte die "unverzichtbar" sind! ;)

Was Mankalita zu den Handschuhe gesagt hat: Ja, die taugen nichts! Das waren auch meine Handschuhe zum "einsteigen"!
Kein Gefühl für garnichts! ;P

Gruß Gixxer

Was möchtest Du wissen?