Lichtmaschine und Tacho kaputt?

2 Antworten

Dann wird deine Lichtmaschine wohl hinüber sein, möglicherweise auch der Regler.

"hänge" mal ein Prüfgerät an Deine Batterie, + und - und lasse den Motor mit ca. 3500 bis 4000 /Um laufen. Dann siehst Du, ob die Lima genügend Strom bringt. 13 - 14 V sollten dort ankommen.

3

Gleiches Problem erst aktuell am Motorrad meiner Freundin gehabt.

Dort ist es die LiMa. Diese haben wir jetzt zur Revision gegeben und hoffen, dass danach erstmal Ruhe ist mit elektronischen Defekten.

Elektrikproblem / Batterieentladung

Mein Bruder hat bei seiner VTR-F Firestorm 1000, BJ 2000, ca. 24000 km, ein Problem mit der Batterie bzw. dem Startvorgang. Das Motorrad lässt sich nur einmal starten, beim zweiten Startversuch ist die Batterie bereits leer und lässt das Motorrad nicht mehr anlaufen.


Scheint klar aber:

  • Batterie ist fast neu und vollständig geladen
  • Batterie entspricht den geforderten Spezifikationen laut techn. Handbuch
  • Motorrad von Fachwerkstatt überprüft, kein Fehler an Lichtmaschine oder Laderegelung feststellbar

Was nun? Hat jemand eine Idee an was dies liegen könnte, bzw. ob man dieses Problem mit einer stärkeren und qualitativ hochwertigen Batterie lösen kann?

Danke für eure Tipps!

Markus

...zur Frage

Goldwing 1200 Aspancande, Bj. 1986, Lichtmaschine

Bei meiner letzten Ausfahrt habe ich nach 20 km einen Tankstop eingelegt. Danach ließ sich die Maschine nicht mehr starten. Der Tankwart gab mir Starthilfe und meinte, dass meine Batterie völlig leergenuckelt ist. Nach Messungen am Gleichrichter und an der Batterie (vollgeladen) ergaben, dass der Regler bei 13,7 Volt abregelt und die Lichtmaschine nicht mehr die volle Leistung erbringt. Muss ich tatsächlich den gesamten Motorblock lösen, um an die Lichtmaschine ranzukommen oder gibt es eine andere Lösung.

...zur Frage

Könnte der Einbau einer 12V Steckdose das Stromnetz des Motorrads überlasten?

Hab hier schon gelesen, dass einige erfolgreich eine solche Steckdose eingebaut haben, doch sind damit auch Probleme wie zB starke Entladung der Batterie oder Überlastung der Lichtmaschine verbunden?

...zur Frage

Motorrad springt nicht an, Batterie?

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem.

Mein Motorrad (suzuki dr 800 big) springt nicht mehr an.

Ich wollte im Oktober 2017 mein Motorrad in die Garage fahren um es dort für den Winter unterzustellen.

Da ging es schon los. Es wurde seit 2 Monaten nicht gefahren und ist somit nicht angesprungen (Licht funktionierte aber noch). Anrollen funktionierte auch nicht.

Nachdem ich es in die Garage geschoben habe, habe ich die Batterie ausgebaut und sie geladen. Vorgestern (07.03.2018) dann habe ich die Batterie noch einen ganzen Tag aufgeladen und wollte ne runde fahren.

Als die Batterie eingebaut war ging wieder nur das Licht an. Beim Versuch zu starten gab es nur ein leisen klick. Der Motor blieb aber aus.

Ein Kabel (denke mal es könnte für die Griffheizung sein?!) ist nicht an der Batterieangeschlossen. Könnte es vielleicht daran liegen?

...zur Frage

Neue rollerbatterie entlädt?

Hallo hab gebraucht ein Atu commodo classic Roller gekauft. Neue Batterie gekauft; geladen. Springt an, nach 1 Std auch, nach 3 Std standzeit nur mit mehrfachen Versuchen. Am nächsten Tag geht gar nix mehr dann leiert die Batterie nur noch . Jemand ne Idee?? Ach ja und riecht beim fahren ab und an nach Benzin. Können die Probs vielleicht auch mit Einstellungen von Standgas und Vergaser zu tun haben??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?