Lenkradausrichtung durch Unfall verschoben, wie repariere ich das?

2 Antworten

Da ja alle Roller grundsätzlich gleich aufgebaut sind, die gleiche Gabel, Motor, Fahrwerk und Verkleidung haben, würde ich einfach den Roller gegen einen intakten Kamasaki nameless 5000es austauschen. Ist bestimmt billiger als deinen zu reparieren.

Wobei dein Roller bestimmt ein Sondermodell ist, wegen des Lenkrades (rad=rund, normalerweise)


Grundsätzlich bin ich an hilfreichen Beiträgen interessiert. Ich weiss trotzdemnicht wie ich diese Verschiebung gerade biegen kann. Ich bin nicht allzu liquid also sind mehr als Ersatzteile nicht drin. Wenn du mir hierbei helfen könntest(mechanische Anweisungen oder passende Ersatzteile für eine Suzuki Epicuro) wäre ich dir sehr dankbar. Ich finde es ausserdem schade, dass du dich über mein Deutsch lustig machst, denn ich bin erst ein Jahr im deutschsprachigen Raum...

0
@kingmx18

Ich finde es ausserdem schade, dass du dich über mein Deutsch lustig machst, denn ich bin erst ein Jahr im deutschsprachigen Raum...

Du sprichst ein besseres Deutsch als so manch anderer hier, somit war mir deine Herkunft nicht erkennbar. Also bekommst du hier auch keinen Welpenschutz.

Ebenso wenig erkennbar ist, von welchem Roller du sprichst. Aber dieses "Geheimnis" möchtest du wohl unbedingt für Dich behalten.

Wie soll man da dir helfen können? Von Verspannungen bis unreparierbar ist bei der Gabel und Rahmen alles denkbar.

 

2
@geoka

Sorry, habe das Modell übersehen. So wie die Gabel aufgebaut ist, ohne untere Gabelbrücke, fürchte ich dass du eine neue Gabel brauchen wirst. Zurückbiegen wäre lebensgefährlich.

1

Bei einer normalenTelegabel an einem Motorrad würde ich dir informationen geben, wie du die Gabel prüfen und eventuell selbst ausrichten kannst. Bei einem roller würde ich mich davor hüten. lass die Gabel von einem Fachmann kontrollieren und wenn möglich wieder ausrichten. Selbst herumspielen ist bei einem Roller lebensgefährlich.

Was möchtest Du wissen?