Leider Problem mit Yamaha yzf r 125 :S

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Drehzahlmesser schon 1.300 U/min anzeigt, dann hat der Motor nicht versucht anzuspringen, sondern er läuft schon. Warum quälst du in diesem Moment noch den Anlasser?

Wartest du tatsächlich seit zwei Monaten auf eine Ferndignose?

Hast du es in zwei Monaten tatsächlich nicht geschafft, zu ergründen, ob dein Moped einen Vergaser oder eine Einspritzanlage besitzt ? (Einspritzung ist richtig)

Warum hörst du nicht auf den Rat deines Freundes?

Ich habe dir auf deine alte Frage, von dir vor zwei Stunden erneut gestellt, eine Antwort gegeben. Vielleicht schaffst du es, wenigstens diese Frage zu beantworten.

Ende der Frust-Durchsage. (Nie wieder kümmer ich mich hier um eine 125er Frage. Es ist einfach fruchtlos und frustrierend!)

Habe ich auch schon geschrieben. Mittlerweile gibt es fast nur noch Fragen um die Mopeds und dann oft dieses Geschreibsel, wo man erst einen Übersetzer braucht.

2

ja man voll shit, muss wohl an de benzinpumpe liegen

0

Das Warm-Startverhalten ist sehr oft beschis... bzw. wollte sagen bescheiden, und zwar bei durch die Bank allen Motorrädern, die ich je besessen habe. Kleiner Tip: gib beim Anlassen (beim Warmstart) etwa 1/8 bis 1/3 Gas (nicht mehr, sonst säuft sie ab!) , also dreh mit der rechten Hand am Gasgriff und betätige mit der linken Hand (bzw. mit einem Finger der linken Hand) den Anlasser... das klappt in 95 % aller Fälle.

das hatte ich mla versucht aber ich will, dass dieses problem ein ende hat, sonst bleibe ich weiterhin auf der straße hängen und deine methode bringt nur 1x etwas :(

0
@Kakashi96

Die Methode bringt jedesmal etwas, wenn man das Bike warm anlässt, und das ist deutlich öfter als nur einmal. Aber man kann natürlich auch die Kerzen wechseln lassen, die Zündung und den Vergaser neu einstellen lassen, und das macht man dann 5 oder 6 x und das Problem besteht immer noch... und dann gibt man einfach ein bisschen Gas beim Anlassen.

0
@fritzdacat

Wenn ein Einspritzmotor gestartet wird, übernimmt i.d.R. die Elektronik die Zumessung der Startspritmenge, und man braucht keinesfalls den Gasgriff zu betätigen. Solange da irgend ein Bauteil defekt ist, bringt das Ganze gar nichts.

Stell das Teil in die Werkstatt, und fertig!

0
@user5432

Ist mir zu teuer und zu aufwändig, meine beiden Hondas springen warm schlecht an, war schon immer so, ist vor Inspektionen das gleiche wie nach Inspektionen. Mir ist das wurscht, wenn ich z.B. getankt habe lasse ich sie mit beiden Händen an und gut ist.

1

Was möchtest Du wissen?