LEDs im Motorroller

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst die LEDs einbauen, einschalten darfs Du diese aber nur im Stand. Wenn Du Dich z.B. mit der Clique triffst und ihr auf privatem Grund steht, kann Dir keiner was anhaben.

Aber hüte Dich, wie ein Christbaum durch die Stadt o.ä. zu fahren! Das ist verboten.

Ich habe für meinen Roller bei http://www.scooter-center.com/scoweb/pages/welcome.grid das meiste tolle Zubehör gefunden. Auch die Fa. scooterattack ist sehr kompetent.

Eines der Aerox-Foren würde ich Dir in jedem Fall empfehlen, einfach googeln und in die verschiedenen Möglichkeiten reinschnuppern. Du wirst dann schon merken, welche Comunity Dir persönlich am besten zusagt.

Viel Spaß und Freude mit Deinem (zukünftigen) Aerox!!

Servus, Stefan

3

Vielen Dank!

;D

0
38
@ScooterFreaky

Vielen Dank für's Sternderle.

Schön, dass Du bei uns bist. Hat der Tipp schon "gefruchtet"? Bei mir war das gleich ein kleinerer wirtschaftlicher Schaden - ich hatte mir gleich recht viele coole Sachen gefunden... ;-)

0

Habt Ihr schon mal einen Motorroller mit Beiwagen gesehen?

Ich meine richtig im Straßenverkehr! Ich heute das erste mal. Leider auf der Gegenfahrbahn und es ging zu schnell. Könnte ein Borgmann gewesen sein.

Ich habe seit meiner überstandenen "Hippiezeit" keinen Joint mehr angerührt, ehrlich. Ich dachte, ich bin "voll drauf". :-))

Natürlich habe ich gegoogelt und einiges gefunden. Wusste nicht, dass es so etwas auf der "freien Wildbahn" wirklich gibt. Sah sehr ungewöhnlich aber nicht schlecht aus.

Gruß Bonny

...zur Frage

Was haltet Ihr von Motorradfahren im Winter? Hat jemand erfahrungen dazu?

Ein freund ist am überlegen ob er auch im Winter fahren soll.....ich halte dies für totalen Schwachsinn. Was meint Ihr dazu? Oder hat jemand von euch gute Tipps , Tricks wie man sicher durch en Winter kommt?

...zur Frage

Motorroller in klassisch-italienischem Design - Führerscheinklasse M

Hallo liebe Community,

ja ich weiß, hier gehts eigentlich um ausgewachsene Motorräder, aber ich glaub trotzdem, dass mir mit meiner Frage hier am besten geholfen wird.

Also kurze Vorgeschichte: Meine Freundin hat vor kurzem ihren Autoführerschein bestanden, kann sich aber kein Auto leisten und sagt deshalb, dass ihr ein Roller auch reichen würde. Sie will allerdings nicht so nen "Kiddie-Roller" womit die Jugendlichen immer durch die Gegend fahren, sondern am liebsten einen in einem klassischen Design.

Ich hab im Internet gesucht und z.B. die Vespa LX 50 gefunden. Vom Design her würde z.B. der Piaggio Beverly Cruiser oder Carnaby Cruiser auch passen. Die beiden dürfen aber mit der Führerscheinklasse M nicht bewegt werden.

Jetzt die Frage: Kennt ihr aus dem Stehgreif noch andere Marken, die Roller im klassischen Design bauen, mit Führerscheinklasse M gefahren werden dürfen (also max. 50cm³ und begrenzt auf 45 Km/h, die am besten bezahlbar sind aber trotzdem lange halten und gute Fahreigenschaften haben?

Schonmal Danke für die Antworten

...zur Frage

Motorradersatzteile Shop für Gewerbliche Kunden?

Hallo,

kennt von euch jemand einige Motorradersatzteil- Internet Shops für Gewerbliche Kunden? Suche welche die Ersatzteile vertreiben von 50ccm bis mehr als 1500ccm.

Gruß

...zur Frage

wieviel ist mein motorroller noch wert ?honda fes125 pantheon BJ1999 ohne tüv.was kann ich verlangen

mein motorroller ist nicht durch den tüv gekommen. ist eine honda jf05 / 125 Pantheon Erstzulassung 1999 gefahrene kilometer: 10800 nicht durch den tüv gekommen weil diverse mängel dran. hier die mängel : betriebsbremsanlage-hebel:weg zu groß bremsbeläge vorne: verschleißmaß erheblich unterschritten lenkkopflager:spiel bereifung hinten:gewebebruch fahrzeugteile aussen:radabdeckung scharfkantig gebrochen

wäre nett wenn ihr mir sagt was ein realistischer verkaufswert ist.

danke

...zur Frage

Hilfe! ständige Batterieentleerung beim Motorroller "Moto Zeta"

Hallo und guten Tag, bin ganz neu hier und habe relativ wenig Kenntnis von Zweirädern, habe für unsere Tochter einen gebrauchten Motorroller der Marke (wenn dies eine Marke ist, soll wohl ähnlich / baugleich wie Kymco sei´n) gekauft; fuhr erst mal ganz gut, sprang wegen der Batterie schlecht bis gar nicht an, musste dann angetreten werden, was doch bei dem Teil häufig sehr mühsam ist. Wie kann ich den Roller überprüfen? Wobei entläd er ständig seine Batterie, läd glaube ich auch nicht wenn er gefahren wird??!! Wer kann Tips geben, wäre Dankbar für jede Hilfe, da der Roller noch nicht sehr alt ist (2Jahre), gebraucht gekauft vor etwa 11 Monaten

nette grüsse aus nds

Rhager

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?