Lederkombi im Wadenbereich zu eng?

1 Antwort

Meine Dainese Kombi war zu Anfang an den Waden auch sehr eng, Reißverschluss ging schwer zu. Das ganze hat sich aber gelegt und passt nun perfekt, ich wachse allerdings nicht mehr ;-)

Wann passen motorradstiefel?

Hallo, ich danke euch erst einmal für die nette Beantwortung meiner Anfängerfragen. Ihr habt mir schon geholfen. Nun habe ich noch eine Frage an euch:

Ich habe zu meinem neuen gebrauchten Chopper eine Lederhose, eine Goretex-/Lederjacke und Westernstiefel von Hein Gericke gekauft.

Im Geschäft dauerte es ca.5 Minuten gebraucht, um in einen Stiefel zu kommen.

seitdem trage ich sie jeden Tagim Haus ein, aber nur mit Seidenstrümpfen. Sonst komme ich da nicht rein. Sie werden zwar etwas weiter, aber ich habe schon blutige Druckstellen auf der Rist und Blasen an den Fersen und Fussinnenseiten.

Der Verkäufer meinte, dass die so eng sitzen müssten. Er kenne Kunden, die sich sofort neue Stiefel kaufen würen, wenn sie zu weit wären. Wollte / will der mich ver.......?

Die Stiefel eine Nummer größer schlappten leicht beim Gehen und ich konnte problemlos reinschlüpfen.

Nun hätte ich gerne eure Meinung zu meinem Problem. Behalte ich sie oder kann ich sie wieder umtauschen?!? Nimmt der mich als Anfängerin nicht Ernst?

Ich bedanke mich schon mal für eure hilfreichen und entgegenkommenden Antworten. catwoman4

...zur Frage

Alpinestars vs Dainese Lederkombi (Passform)?

Ich kaufe mir jetzt zum Aufstieg auf A2 eine Lederkombi, bin aber noch nicht sicher welche. Ich habe mich preislich auf ca 700-800 Euro festgelegt, deshalb fällt eine maßgeschneiderte leider schonmal raus. Ich habe etwas recherchiert, und im Internet betont jeder dass eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf die perfekte Passform ist. Ich war bei louis und habe alles anprobiert was da war, und hab leider nichts gefunden was wirklich gut gepasst hat. Meine Favoriten waren die Alpinestars-Kombis (Motegi und Jaws + Missile), aufgrund von Bewertungen/Empfehlungen, Preis und aussehen. Leider hatte ich bei Alpinestars das Problem, dass die Kombijacken entweder zu kurz waren, oder wenn sie von der Länge und an den Schultern gepasst haben, war am Bauch noch ordentlich Luft. Die Hosen waren entweder an der Hüfte zu eng oder am Knie zu locker, in beiden Fällen waren sie am Hintern zu locker.

Da Alpinestars leider raus fällt, wollte ich mich nun etwas bei Dainese umschauen, leider führt louis keine Kombis von denen und es gibt bei mir auch weit und breit kein Geschäft wo ich die anprobieren könnte. Hat also irgendeiner erfahrung mit Dainese und kann mir helfen? Ich bin knapp 1,82 groß und 80kg schwer, habe etwas das Gefühl dass mir meine breiteren Schultern und relativ dünne Taille bei der Kombi-Suche zu schaffen machen.

Ich freue mich über jeden der mir antwortet und helfen will, allerdings helfen mir antworten wie "Das musst du selbst ausprobieren" absolut gar nicht

Edit: selbstverständlich freue ich mich auch über Alternativen zu den beiden Marken, wenn ihr mit einer anderen Marke gute Erfahrungen gemacht habt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?