Lederjacke mit Protektoren?

3 Antworten

Ich stimme meinen Vorrednern zu. Das kann gut gehen, wenn man ganz genau weiß welche Jacke oder welches Modell sogar, dem Kumpel gefällt... sonst eher schwierig. 

Zumal man die Jacke wirklich auch anprobieren muss. Es gibt nichts schlimmeres als ein solche spezielles Geschenk, was dann nicht passt. 

Motorrad-Lederjacken findest du überall. Ich würde nach einem Geschäft in seiner Nähe suchen und da nen Gutschein schenken oder eben wirklich online. Bei https://www.helmexpress.com/motorrad-lederjacken kannst du auch nach nem Gutschein schauen.

Mal ganz davon abgesehen, dass es mega unkuhl ist ohne sichere Jacke Motorrad zu fahren. Das solltest du dazu sagen! Egal wie schnell bzw langsam man fährt!

Ich würde es dem Kollegen überlassen sich selbst eine neue Jacke zu kaufen, die ihm nicht nur gefällt, sondern auch (neben Protektoren) seine weitestgehend Ansprüche erfüllt. Zudem sollte eine sichere Verbindung mit der Hose möglich sein, nur eine einzelne Lederjacke für sich bietet nicht genug Schutz

Es gibt neben Lederjacken nicht nur schöne Lederjacken, sondern auch schöne und gute Lederjacken und zudem auch noch schöne, gute und sichere Lederjacken mit Hosen und dazu auch noch schöne, gute, sichere Lederjacken mit passenden schönen, guten und sicheren Lederhosen...

Schenk ihm einen Gutschein, solche Geschichten gehen nie gut (sie Geoka).

Schulter-/Ellbogenprotektoren nachrüsten

Hallo,

ich habe eine sehr schöne Motorradjacke (Leder/Dainese, aus den 70ern) erstanden, damit ich ab und zu wechseln kann (zB. wenn bei Nässe). Das Einzige Problem damit ist, dass diese Jacke keine wirklichen Protektoren hat (auch keine Taschen zum nachrüsten). Es befindet sich lediglich eine recht dünne Schaumstoffpolsterung an Ellbogen und Schultern.

Mein Rückenprotektor verwende ich den Büse Belluno - das ist also kein Problem. Allerdings weiß ich nicht ob es (auch wenn es sich um eine Lederjacke handelt) klug ist, ohne Protektoren zu fahren.

Kennt jemand Protektoren die ich für Schultern/Ellbogen verwenden könnte? Eine Art Protektorenweste aber eben ohne Rücken.

Eine Alternative wäre diese Weste hier: http://www.louis.at/_10a9227996750932d613c0e2b1490bd7ca/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=120&wgr=897&list_total=14&anzeige=0&page=0&artnr_gr=208919

Allerdings habe ich eben schon einen guten Rückenprotektor (ich denke, der Büse ist qualitativ besser als der von SuperShield). Oder findet Ihr es nicht so wichtig die besagten Protektoren zu haben, solange die Jacke aus Leder ist?

danke

...zur Frage

Kennt jemand die Qualität von Joe Rocket - Jacken?

Fährt jemand mit einer Lederjacke von Joe Rocket http://www.joerocket.com/catalog/index.cfm/234/Leather_Jackets/ Abgesehen von dem bescheuerten Namen sieht die Produktbeschreibung ganz gut aus, ich könnte günstig an eine neue Jacke aus dem Angebot kommen, kenne die Marke aber gar nicht.

...zur Frage

Wo kauft ihr Motorradbekleidung?

Wo kauft ihr am liebsten eure Motorradkleidung?

Ich habe gehört, dass Louis ganz gute Auswahl hat und die da gut beraten. Habt ihr irgendwelche Stammläden wo ihr immer wieder hingeht?

Würde mich über Antworten freuen, da ich neue Ausrüstung brauche.

...zur Frage

Motorrad Textilkombi für 140€ Schrott?

Hallo, ich habe auf Amazon diese Textilkombi gesehen welche mir äußerlich gut gefällt, viele gute Bewertungen hat sie auch. Ich müsste mir nur einen anderen Rückenprotektor für die Kombi kaufen (Für Praktische-Prüfung). Ich bräuchte den Kombi für die Fahrschule und wenn ich meinen A2-Schein habe werde ich wohl Reiseenduro oder Sporttourer fahren. Was haltet ihr von der Kombi?

Hier der Link http://www.amazon.de/gp/product/B004IDPFU0?psc=1&redirect=true&ref_=ox_sc_act_image_2&smid=A1B8J5PPPZHXKT

...zur Frage

Kiron Leder-Jacke mit Sponsoraufdruck empfehlenswert?

Hallo! Ich habe bei meinem Yamaha-Dealer eine schöne Lederjacke gefunden, mit Yamah Sponsoraufdruck und anderen Features. Die Jacke an sich kommt von einer Firma namens Kiron, die ich noch nie gehört habe. Kennt die jemand? Sind die Jacken dieser Firma an sich empfehlenswert?

...zur Frage

Informationen über Anfänger- (125ccm2) Motorradbekleidung?

Hallo zusammen,

um klären zu können, wer und wie ich bin, möchte ich euch kurz relevante Information für die Beantwortung dieser Frage geben.

Ich bin Max und 15 Jahre alt. Ich sparre schon lange, um mir mit 16 eine 125er zu kaufen. Ich bin gerne im Gelände (Wege, Wald, Felder...) und auf Straßen (Straßen, ... aber keine Autobahnen) unterwegs.

Was möchte ich überhaupt? Ich hätte gerne etwas über Bekleidung und Motorrad gehört.

Hoffentlich teilen viele die Meinung mit mir, dass man beim Schutz (hier durch Bekleidung) nicht sparren sollte, deshalb wollte ich mich auf Grund meines begrenzten Budgets als Schüler vergewissern, was man braucht und was "unnötig" ist.

Ich habe vor mir eine Enduro zu kaufen und diese teils auf Straßen, als auch im Gelände zu nutzen. Mir ist klar, dass es speziell fürs Enduro und auch speziell für die Straße ebenfalls speziell angepasste Bekleidung gibt. Jedoch habe ich dafür ein etwas zu kleines Budget, deshalb sollte ich mir eine gute (!) Lösung für beides überlegen.

  • Ich habe mir gedachte, dass ... ... ich mir Stiefel (Marke erstmal weniger wichtig - von Fox/Alpinestars) hole, um mir meine Füsse und Schienbeine zu schützen. ... ich mir eine Mx Hose kaufe, aber hallt. Mir ist bewusst, dass solche nicht gerade gut für die Straße sind, aber sie sehen gut aus und würden mir im Gelände helfen, mich besser bewegen zu können. Habt ihr eine Alternative für mich (außer Leder bzw Lederkombis)? ... ich mir eine Protektorenjacke von Fox zum unten drunter ziehen beschaffe, die mich vor stürzen auf Straße und Gelände schützt (beinhaltet Unterarm-, Ellenbogen-, Schulter-, Brust-, Rücken- und sonstige Protektoren). ... ich mir ein Oberteil hole was einfach nur stylisch Aussieht, wie zB ein Jersey, um im Gelände Spaß zu haben. Dieser soll nicht schützen, dazu habe ich ja die eben genannte Protektorenjacke. ... ich mir für die Straße eine Textil-/Lederjacke kaufe, die mich sicher auf Straßen begleitet. Sie soll hallt vor dem rauen Asphalt schützen. ... ich mir einen Mx-/Supermotohelm besorge, welcher einen (wie jeder andere Helm) schützen soll, jedoch welchen? Habe Fox v1-2, Oneal 7 Series und ... im Kopf. ... ich mir für den Helm eine Brille oder Goggle hole, die mich vor Wind, Sand, der Sonne und Insekten schützt. ... ich dazu noch Handschuhe kaufe, wie zum Beispiel von Fox die Bomber (Fox Bomber), jedoch weiß ich nicht ob diese auf der Handinnenfläche Leder haben oder einfach auf Asphalt durch gehen und der Boden meine Hand aufschirft bzw. einfach weg reist. Sieht ja bei Youtube nicht so angenehm aus.

Was sagt ihr? Bekleidung passend zu Straße und Geläde? Ist/Sind die vorgeschlagende Helme gut?

Danke, danke für eure Unterstützung. M4x

Dies ist meine erste Frage, bitte gebt mir doch kurz am Anfang der Antwort Feedback, was ich vergessen habe oder was ich in Zukunft anders machen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?