Lautes Klacken bei Kawa ER6N – Was tun?

1 Antwort

Hallo, das laute Klacken hatte ich bei meiner BMW 1150 GS auch. Das war normal und hatte seine Ursache nicht in einem Schaden oder einem Materialkfehler. Das gehört zu BMW wie der Boxer. WEnn du einen Schaden hättest, würdest du den Gang gar nicht mehr einlegen können oder das schalten würde nicht mehr möglich sein.

Wenn ich den Lenker nach links einschlage, dann knackt es leicht - was kann das sein ?

wenn ich nach rechts einschlage dann hört man gar nix ! Es ist auch nichts im Weg oder hängt rum oder sonst was. Was könnte das sein das Geräusch ?

...zur Frage

MZ ETZ 250 springt manchmal in den Rückwärtsgang - was ist das?

Manchmal gibt es Tage, da denke ich mir, was geht denn jetzt mit meiner Emme?! :o) Ich will im ersten Gang anfahren und was tut sie - sie fährt rückwärts im ersten Gang.

Kennt ihr das Phänomen?

Das kann ja nur am Getriebe liegen, oder?

...zur Frage

Wie bekomme ich den verchromten Deckel auf der rechten Seite (Getriebe) ab- und anmontiert?

Ich getraue mich nicht so richtig den Deckel vom Getriebegehäuse abzubauen, weil im oberen Bereich ein Metallrohr herauskommt. Wäre es ein flexibles Rohr, würde ich mir nicht solche Gedanken machen. Der Deckel muss ja irgendwann auch wieder drauf. Kann mir jemand meine Sorgen nehmen und mir beschreiben, wie er es schon einmal gemacht hat und worauf besonders zu achten ist?

...zur Frage

Vorderrad wird ab 150 km/h sehr leicht – was tun?

Auf der Autobahn wird ca. ab 150 km/h bei meiner Kawa ER6N naturgemäß die Front sehr leicht, und über 180 km/h wird es schon dramatisch, besonders wenn eine Spurrille, ein Absatz oder eine Kurve kommt. Klar, es ist ein Nakedbike ohne Verkleidung, aber kann man das Verhalten optimieren? Welche Maßnahmen bringen mehr Gewicht aufs Vorderrad? Bringen da härtere Federn vorne/hinten was oder nur starke Änderungen bei der Lenkgeometrie? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?