Lasst ihr euren Helm auf Treffen am Motorrad liegen?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Ich lasse den Helm am Motorrad 68%
Ich nehme ihn immer mit 31%
Er wurde mir schonmal geklaut 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich nehme ihn immer mit

..oder schließe ihn an. Nur weil die Leute am Treff alle Motorrad fahren, sind sie noch lange nicht alle meine Freunde - also traue ich ihnen auch nur so weit, wie ich gucken kann...

Ich lasse den Helm am Motorrad

Solange ich das Moped sehen kann,bleibt der Helm am Moped,mache ich aber nur auf Bikertreffpunkten und nicht gerade bei Aldi vor der Haustüre.Geklaut wurde mir der Helm noch nie.

Ich lasse den Helm am Motorrad

Wer meinen klaut ist selber schuld. Runterschmeissen tut mir auch net weh. Viel hässlicher kann das Teil nicht mehr werden. Und ich denke doch, dass es unter Motorradfahrern soviel Zusammenhalt geben sollte, dass solche Helmgrabbler dann zur Rechenschaft gezogen werden.

Ist ein Motorrad gegen Diebstahl versichert wenn...

....es in dem Zeitraum wegen eines Saisonkennzeichen nicht gefahren werden darf, abgestellt ist. Außerhalb des öffentlichen Verkehrsraums.(z.B. Tiefgarage)

...zur Frage

Skandal! Schutzengel aus dem Motorrad geklaut!!!

Ich bin zu tiefst traurig, vor einiger zeit habe ich euch gefragt was ich meinem freund zum führerschein schenken kann.. ich hab ganz viele hilfreiche tipps bekommen und mich letzendlich für ein kleines schäfchen entschieden. das schaf ist nen kleines stofftier, dem ich in nem bastelladen vor lauter verzweiflung noch mit der verkäuferin kleine flügel angenäht habe. ich war so stolz. viel arbeit und stress steckten in dem kleinen ding. dann habe ich es kurz bevor mein freund den lappen hatte zu kawasaki gefahren und ihm das tierchen in seine windschutzscheibe gelegt mit nem bief, in dem stand dass er ihr mal nen erdbeereis für ihre mühen spendieren soll... sie "flog" immer mit uns mit, hat auch zuverlässige dienste geleistet als ein motorplatzer bei über 120sachen auf der autobahn passiert ist. keine verletzungen. dann flog sie bei uns auf der yamaha mit, immer in der windschutzscheibe.... eines tages schaute ich über seine schulter und ich sah sie nicht mehr.. ich nahm an dass mein freund sie beim scheiben auswechseln vergessen hatte heinein zu setzen... aber nein, er beteuert sie nach dem wechseln an ihren platz gesetzt zu haben.. wir vermuten jemand hat sie geklaut. ja sie war nicht angebunden und auch nicht irgendwie verbunden, nur ganz klein hinter dem lenker zwischen die windschutzscheibe geklemmt... relativ unauffällig..... klaut man jemanden einen Talisman? :(

...zur Frage

Wurde schonmal jemandem der Helm vom Motorrad bei einem Treff geklaut?

oder handschuhe etc.?

...zur Frage

Wird ein Motorrollerdiebstahl von der Versicherung erstattet und wenn ja wie wird der Wert ermittelt?

Hallo zusammen,

ich überlege mir im kommenden Frühjahr einen Motorroller zuzulegen. Leider habe ich oft von Diebstählen gehört. Inwieweit ersetzen Versicherungen den Anschaffungswert? Macht es Sinn, sich aufgrund der hohen Diebstahlrate ein günstiges Modell zu kaufen obwohl die Reparatur-/ Wartungskosten erheblich höher sind als z.B. bei einer Vespa?

Danke!

...zur Frage

Motorrollerdiebstahl

Hallo,

gelten beim Rollerdiebstahl die gleichen Bedingungen wie beim Fahrraddiebstahl - also nach 22.00 Uhr nichts oder ist der Roller durch die Teilkasko so versichert, dass ich ihn auch über Nacht beispielsweise am Bahnhof stehen lassen kann? Danke!

Drummers

PS

Beim Surfen habe ich nichts Eindeutiges gefunden.

...zur Frage

Was gehört für euch unbedingt ins Gepäck, wenn ihr im Winter zu'nem Elefantentreffen 'geht'?

Moin Community,

viele von euch bewegen ihr Bike auch im Winter, wie die Umfragen zeigen, sauber! Nehmt einfach an, ihr würdet diesen Winter an nem grossen Bikertreffen bei Eis und Schnee teilnehmen. Das Zelt wäre dabei, und die Grundausrüstung eurer Fahrerschutzbe-kleidung samt Helm, Handschuhen und Stiefeln hättet ihr übergestreift. Die Tour könnte also beginnen, ab auf den Asphalt mit eurer Maschine und los Richtung Ziel ;-).

Was gehört für euch unbedingt ins Marschgepäck, was müsste mit, um bei euch ein Gefühl für Sicherheit und Gelassenheit zu erzeugen? Gibts da Übereinstimmungen, so'ne Art Stan- dardausrüstung wie etwa das Survivalkit für angehende Rüdiger Nehberg's (Überleben in der Wildnis oder der Wüste)? Mich interessiert eure Meinung zu diesem Thema: bedanke mich vorab für eure Ideen, Meinungen und Überzeugungen. LzG Jayjay ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?