Läst sich eine Vignette wieder rückstandsfrei eintfernen?

3 Antworten

Hallo, ich hab es immer folgendermaßen hinbekommen: Mit einem Fön oder einer Heißluftpistole das Pickerl langsam erhitzen. Sobald es Blasen wirft, vorsichtig abziehen. Die Klebereste habe ich mit "Lesonal-Fettentferner" beseitigt.Diesen kann man im PKW- Zubehörhandel kaufen.

Bei der PKW-Scheibe ist es kein Problem. Erhitzen wie KawaTom schrieb ist eigentlich nicht unbedingt nötig. Beim Motorrad wird es dann wohl genau so sein. Erfahrung hab ich aber da keine - ich nutze in den Alpen lieber die Landstraßen

Die Vignette muß am Motorrad sichtbar an einem schwer zu entfernenden Teil geklebt werden.

Ich hab's am rechten Standrohr befestigt - das ist nicht so leicht zu entwenden ... (zwinker).

Was möchtest Du wissen?