Läßt Syntheiköl wirklich die Kupplung rutschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist eigentlich nicht vorstellbar.Warum solle eine Kupplung die im Ölbad ( ob Mineralöl oder Synthetikköl) ist plötzlich rutschen. Es sei denn der Motorradhersteller schreibt explizit eine bestimmte Ölsorte vor die mit dem Material der Kupplungsbeläge gut verträglich ist.

Ergänzung: Bei sogenannten "Leichtlaufölen" kann es unter Umständen zum Kupplungsrutschen kommen.

0

In einem reinen Renn-Forum habe ich auch ganz klar die Aussage gefunden, dass Synthtetiköl zu solchen Problemen führt. Ich selbst habe es aber noch nicht erlebt.

Was möchtest Du wissen?