Läßt Syntheiköl wirklich die Kupplung rutschen?

0 Antworten

Warum rollt mein Moped bei gezogener Kupplung nicht?

hallo zusammen. hab bei meinem moped (d50b0) zylinder getauscht und es funktionierte danach ohne probleme. nun habe ich die düse getauscht und seit dem läuft es nicht mehr. es springt nicht in neutral gang an und anrennen geht auch nicht. sobald ich den gang einlege und versuche blockiert es einfach, auch wenn ich die kupplung ziehe. ich hatte keinen sturz oder so und habe auch nichts weiteres am motor getan. es lässt sich mit oder ohne gezogener kupplung schalten - so wie auch davor auch - und die hinterbremse blockiert auch nicht. es lässt sich eben nur im neutral rollen. hab mir paar andere fragen diesbezüglich durchgelesen, bin mir aber trotzdem nicht sicher woran es liegen könnte... bei den meisten steht dass die kupplung irgendwas hat. freue mich über hilfe! danke

...zur Frage

Kupplung schwergängig?

Hey Ho,

nach dem Winter ist meine Virago 535 sofort angesprungen, mit einwandfreiem Klang. Ich wollte eigentlich nur mal schauen ob sies noch tut, aber dann war der Sound einfach zu verlockend, also setz ich mich auf den Bock und fahre los. Jetzt das Problem: schon beim Losfahren ist mir aufgefallen, dass die Kupplung irgendwie schwergänging ist. Beim trennen passt alles, aber wenn ich den Hebel loslasse, will er nicht mehr so richtig an seinen Platz zurück, so als ob ich statt Öl Honig im Getriebe hätte und der erste Gang hat nur sehr verzögert gegriffen. Als ich dann aus der Einfahrt raus bin und in den Zweiten hochschalten wollte, ging der Gang zwar rein, aber er hat nicht gegriffen nachdem ich die Kupplung losgelassen hatte, also schalt ich wieder runter und probier den Ersten, der ja vorher noch gegriffen hatte: Dasselbe Problem, der Gang geht rein aber greift nicht. Wenn ich die Kupplung loslasse ist es, wie schon gesagt, als ob sie in irgendeiner zähflüssigen Masse schwimmt, sie geht nicht sofort an ihren Platz zurück, sondern lässt sich ordentlich Zeit mit dem Rückweg.

Ich hoffe ich konnte mein Problem verständlich schildern und Ihr könnt mir damit weiterhelfen. Was könnte die Ursache dafür sein? Vor dem Winter lief sie noch einwandfrei.

Danke schonmal und allzeit gute Fahrt!

...zur Frage

Erster Gang blockiert trotz gezogener Kupplung?

Guten Tag zusammen,

ich fahre eibe Kawasaki Ninja 650 bj. 2018 mit 8500km.

Heute wollte ich zu einer gemütlichen Runde aufbrechen. Wie gewohnt im 1. Gang angefahren, soweit ohne Probleme. In Neutral geschaltet, Garage geschlossen und wollte weiter.

Habe wieder den 1. Gang eingelegt und wollte anfahren. Kupplungshebel war über dem Schleifpunk aber es tat sich nichts. Auch mit Gas wollte sie sich nicht bewegen.

Habe die Maschine abgestellt und Herumprobiert. Selbst mit gezogener Kupplung lässt sie sich nur minimal schieben, bis sie blockiert. Bei laufendem Motor macht sie seid dem bei Neutralem Gang das klassische klackende Geräusch als wäre der Gang nicht eingelegt.

Bei Nachschau hat sich gezeigt, dass sich im Motoröltank Metallsplitter befinden. Ich bin leider ein absoluter Laie und daher die Frage, worum es sich hierbei handeln könnte?

Schon einmal Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?