Lärmbegrenzung jetzt auch in Oschersleben: Wieso wird bei Motorsport eine Ausnahme gemacht?

2 Antworten

Bei einer Sportveranstaltung wird eine „einmalige Genehmigung für eine Sportveranstaltung“ erteilt. Diese gilt nur für diese Veranstaltung. Die Lärmbelästigung wird als „ zeitlich begrenzt“, und somit „zumutbar“ eingestuft. Beim Training sind diese Kriterien nicht gegeben. Die Genehmigung erteilt die Gemeinde. Beim Training gibt es keine, oder nur wenige Einnahmen. Bei Veranstaltungen sind hohe Beträge an die Gemeinde abzuführen. My666 hat in allen Punkten Recht. Gruß Bonny2

Wenn ich so ein Geschwätz höre. Die einzigen Veranstaltungen, an denen die Streckenbetreiber Geld verdienen, sind die Hobbyveranstaltungen. Für alle anderen müssen die Betreiber bezahlen und die dürfen dann auch noch Krach machen. Das ist auch der Grund, warum in Spanien jedes Jahr ein paar neue Rennstrecken gebaut und in Deutschland die paar verbliebenen Pleite gehen. Finde ich vollkommen ok, denn in Spanien, Frankreich und Italien hat man die Wettergarantie noch kostenlos dazu. Weg mit den letzten deutschen Rennstrecken. Die braucht kein Mensch. Dann ist es schön leiste... pssst! Sollen doch schauen, wie sie von einmal IDM oder Formel 1 und Superbike WM im Jahr leben können. Gute Veranstalter bieten auch Fahrzeugtransport an und man kann völlig relaxt an die Rennstrecke in den Süden fliegen. Empfehlen kann ich Jerez, Portimao, Cartagena, Albacete, Almeria, Valencia, Misano, Mugello, Ledenon und im Osten Brünn, Rijeka, Most. z.B. mit rehmracedays.de inkl. Transport. Rennstrecken in Deutschland? Keine Empfehlung!

Was möchtest Du wissen?