Kurven bzw. Kurvenreichestrecken im Oldenburger Münsterland (Nordwesten Niedersachsens)

2 Antworten

versuch es mal in der EIFEL ist nah dran und super kurvig. verschneite Grüße

29

...klar, die ca. 400km von z.B. Cloppenburg (Oldenb. Münsterland) nach Bitburg (Eifel) sitzt man auf der linken Arschbacke ab, um dann die kurvigen Strecken zu erreichen....:-)))

2
40
@habibi

Also habibi

von Osnabrück aus ist er schnell im Weserbergland, Kalletal, Eggegebirge und da gibt es Kurven. Gut unsere Alpen sind schon ne Nummer besser, er muss halt weg von BAB und Bundesstraßen.

und wenn er 400km mit der linken A...rschbacke, kann er auf der Rückfahrt ja die rechte... schnell wech, vielleicht kennt er ja die Eisenärsche nicht

Grüßle

2
49
@Nachbrenner

Nenene, die Antwort hab ich doch schon gepostet, aber scheints haben hier, der ein oder andere in Geometrie, oder wie heisst das mit den Karten, nicht uffgebasst ;-)

0
29
@Nachbrenner

Na ja, Nachbrenner, wenn wiiiir in unserer Ecke mal unsere 400km-Tagestour machen, dann sind da wenigstens von Anfang an schon etliche Kurvenstrecken dabei! Gerne denke ich dabei an so schöne Landschaften wie um Tölz/Garmisch/Oberammergau/Plansee/Hahntennjoch/Ötztal mit Kühtai und dann weiter kurvig wieder zurück nach München.... :-)))

2
40
@habibi

so isses und wenn Münster, dann Müstaier in Italienien und die Pillerhöhe mit dem Kaunertal im Anschluss ist au net übel.

Kühtai, da wolln die Küh immer gerne mitfahrn, aber ehrlich, ihrn A...rsch könntens wenigstens putzen, dann von mir aus ;-)

0

Moin,

du suchst Motorradstrecken im Oldenburger Münsterland? Eine ernstgemeinte Frage (und deswegen erwarte ich auch eine Antwort): Warum gibst du nicht in die Suchmaschine Motorradstrecke Oldenburger Münsterland ein?

Nur ein Beispiel der (519) Ergebnisse: http://www.om-tourer.de/
Das ist kein Gheimbund, sondern die Mopedfahrer veröffentlichen deren Touren.

Freie Endurostrecken in Deutschland?

Hallo! Sagt mal, gibt es eine Liste von freien Enduroplätzen in Deutschland? Gibt es auch Plätze, auf die man kann, ohne in einem Verein eingetragen zu sein? Ich würde gerne mit dem Geländefahren anfangen, will mich aber ehrlich gesagt nicht mit Vereinsangelegenheiten aufhalten. Hin, fahren, Spaß haben und wieder heim. Kennt jemand eine Liste? Danke!

...zur Frage

Kann man in Polen auch gut Motorrad fahren?

Da gibt es ja auch hohe Berge und Skigebiete. Wie sieht es denn Motorradtechnisch aus?

...zur Frage

Hallo ich hab den A2 Führerschein und bin 20 Jahre alt. Was würded Ihr als erstes Bike empfehlen Cruiser oder Sportler?

Hallo ich hab frisch den A2 Führerschein und bin 20 Jahre alt. Ich hab ein Budget von 2000-3000€ für mein erstes Bike eingeplant. Bin mir allerdings unsicher was für ein Bike ich nehmen soll: Bin zwischen einer Honda Shadow 600(39PS) und einer Honda Hornet 600 (48PS) oder ähnliches( Suzuki Bandit, Kawasaki Er6N etc.) hin und her gerissen. Auf der einen Seite finde ich das geblubber der Shadow sehr geil und auch das cruisen auf ihr würde mir sicherlich gefallen (dieses Easy Rider feeling). Auf der anderen Seite hab ich auch schon während der Fahrschule gemerkt, dass ich gerne Kurven fahre und auch keine Problem damit habe etwas zügiger unterwegs zu sein. Ausserdem fahren meine Freunde eher Sportler und da bin ich mir unsicher ob ich mit einer Shadow überhaupt mithalten kann.

Kann ich denn überhaupt mit einer Honda Shadow 600 schön Kurven fahren und auch mal flotter unterwegs sein?

Zum Budget: Für ca 2800€ findet man z.b. bei ebay Kleinanzeigen gepflegte Shadows zwischen 20tsd. und 30tsd. Kilometern (teilweise mit vorverlegten Fußrasten etc.)

Für das gleiche Geld finde ich aber allerdings hauptsächlich Honda Hornets zwischen 30tsd. und 40+ tsd. Kilometern.

Bin wirklich täglich hin und her gerissen und bevor ich mir Motorradkleidung und nen passenden Helm zu einer der beiden Sorten kauf und dann später doch die andere Fahr, frag ich lieber hier mal um Rat welches Motorrad ihr nehmen würdet und weshalb.

Danke schon mal für die Antworten und sorry für den langen Text.

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten. :)

...zur Frage

Wodurch wird das Hineinbremsen in die Kurve gefährlich?

Ich versuche, vor der Kurve mit dem Bremsen fertig zu sein, schnelle Fahrer bremsen deutlich weiter in die Kurve hinein. Das soll man ja möglichst vermeiden. Warum? Weil das Fahrwerk zusammengedrückt ist und anders reagiert? Das man in Schrläglage kein Rad zum blockieren bringen soll, ist mir klar....

...zur Frage

Kurvenfahren bergab

Hallo Leute, als Motorradfrischling habe ich auf meinen letzten Touren bemerkt, dass ich mir in Kurven bergab bei Weitem nicht so viel Schräglage zutraue wie in der selben Kurve bergauf. Selbstverständlich fahre ich nicht einmal Bergauf im Maximum.

Mein Problem ist, dass ich immer wieder Sorgen habe, dass durch die drohende Trägheit (sollte ich mich etwas tiefer legen und etwas schneller fahren) alsbald nach aussen getragen werden. Demgemäß schwächelt auch die schöne Blickführung und ich beobachte vermehrt den Belag vor mir auf etwaige Schwachstellen.

Es ist wohlgemerkt nur die Sorge. Eine konkrete Gefahrensituation, dass ich leicht mit dem Heck gerutscht bin oder in einen "Grenzbereich" gekommen bin, gab es noch nicht (und wird es auch so schnell nicht geben, hoffe ich!)

Wie sieht das denn generell in einem solchen "Grenzbereich" der Haftung aus? Kommt der - wenn man sich nach und nach langsam rantasten will - irgendwann abrupt und man liegt, oder hat es erst minimale Rutscherscheinungen, die eine baldige Haftungsgrenze einläuten wenn man das Spiel weiter treibt?

Habt ihr ggf. Rat, damit ich mich sicherer fühlen kann, um nach und nach mich weiter in die Schräge bergab zu tasten? Wie sieht das bei euch aus?

Viele Grüße.

...zur Frage

Kurven fahren oder starkes Beschleunigen/Bremsen, was wärmt den Reifen mehr auf?

Hi zusammen, ich frage mich gerade, was die Reifen schneller auf Temperatur bringt. Weiß des jemand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?