Kurvebfahrtraining- gute Idee oder doch lieber auf eigene Erfahrung achten?

6 Antworten

Deine Angst vor Kurven wirst Du nur los,indem Du Kurven fährt.Ein Sicherheitstraining ist da hilfreich und Vorraussetzung für ein Kurventraining,ohne vorheriges Sicherheitstraining kannst Du kein Kurventraining machen,die nehmen Dich für den Kurs nicht an,so ist das wenigstens hier bei mir so.Ach ...bei Rollsplitt habe ich mich auch schon auf die Nase gelegt,das kann schnell gehen.

Hallo! Diese Erfahrung habe ich bis heute noch nicht gemacht. Trotzdem werde ich dieses Jahr, obwohl ich vor einigen Jahren viel und seit 2 Jahren wieder sehr viel fahre, ein solches Training absolvieren. Ein solches Training kann meiner Meinung nach immer zur Verbesserung helfen, egal wie "gut" man zu glauben färt.

Unbedingt Training machen - eigene Erfahrungen bringen einem nur bis zu einem Punkt (bei den meisten Menschen einem eher niedrigen), da man kein Feedback von außen hat und nicht alleine eine Blockade überwinden kann. Ist aber nicht nur auf dem Moto so, sondern bei fast allen Sachen...

Was möchtest Du wissen?