Kupplungszylinder entlüften und Druckaufbau

1 Antwort

Hi. Ich habe auch eine vmax. Nach einem Kupplungswechsel bei dem ich einen kleinen Fehler machte, der aber große Wirkung hatte, dachte ich, dass es auch am Kupplungszylinder liegen könnte und baute ihn aus. Später beim Einbau mußte ich ihn auch entlüften. Das ging aber nur zu zweit einwandfrei. Da war schon eine Zeit lang Luft in der Leitung, bis endlich der Druck sich aufbaute. Ist der Zyl. auch richtig eingebaut und die Manschetten in Ordnung? Ist die Kupplungsbetätigungsstange, die quer durch den Motor geht auch richtig im Zylinder? Wenn ja, dann versuche eben nochmal zu zweit zu pumpen. Der Behälter an der Kupplungspumpe darf natürlich nicht leer werden, sonst ist wieder Luft im System.

Gruß Bernhard

Danke für deine Antwort

0