kupplungswechsel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu allererst solltest Du uns mal die Laufleistung Deiner Maschine nennen, damit man dir konkret was raten kann. Nicht jede Kupplung, die rutscht, ist am Ende. Wie Wolfi bereits richtig schrieb, gab es bei der Trude des öfteren Malessen, wegen nicht trennender Kupplungen, oder weil beim Schalten schon mal Geräusche an der Tagesordnung waren.

Mit ein klein wenig Wartung, zb an der Kupplunghydraulik gib es manchmal auf wundersame Weise Erfolge......

Schau mal in die Foren, und lese die Beiträge zur Kupplung, da bekommt man wertvolle Tips :-)

4

hallo turboklaus, auch dir alles gute im neuen jahr von peterbilt du hast mir schon im letzten jahr mit gutem rat zur seite gestanden.mein problem mit der kupplung ist geblieben. kupplungsrutschen im 4ten gang. geber überprüft frisches dot4 eingefüllt motoröl erneuert us model umgerechnet km stand 27859 ich denke es ist die kupplung habe mal bei lukas nachgeguckt ist lukas oky? bis bald

1
49
@triplewolf

Hi Peterbilt! Danke für die lieben Neujahrswünsche, Dir das selbe :-) Triplewolf hat es ja schon geschrieben, bei Kupplung, oder Bremse ist Lucas eigentlich die 1. Wahl. Nimm auf jeden Fall zusätzlich noch einen Satz verstärkte Kupplungsfedern, die kosten ca 15 -20 Euro, das gibt zusätzliche Sicherheit. Man kann zwar das Verschleissmass der Federn durch die Freie Länge im ausgebauten Zustand messen, aber ist ne Feder mal "lahm", dann bleibt sie es auch.

Hier dazu noch ein Link: http://www.bikerszene.de/magazin/schraubertipps/Kupplungstausch-202933-1.html

0

Hi. Ich denke schon, dass es die Kupplung ist. Bei meiner vmax war das vor 3 Jahren auch so. daß sie im großen Gang beim Beschleunigen rutschte. Ich habe alles erneuert und auch die Flüssigkeit. Entlüften ging zu zweit auch gut. Sehr zu empfehlen ist ein Reparaturhandbuch. Da waren dann auf Fotos doch einige Sachen erklärt, auf die man so vieleicht nicht groß achtet.

Gruß Bernhard

Unterschiede bei den Kupplungssystemen?

Welche Systeme werden bei Motorräder bei der Kupplung benutzt? Mir ist bisher nur das mit Seilzug bekannt, habe aber letzens auch von einer Hydraulikkupplung gehört? Welche Systeme sind denn besser?

...zur Frage

Ist das Schalten ohne Kupplung bei jeder Kupplungsart möglich ?

Es wurde hier ja schon viel über das Schalten ohne Kupplung und die Vorteile geschrieben. Geht das bei jedem Motorrad und bei jeder Kupplung ?

...zur Frage

Warum rollt mein Moped bei gezogener Kupplung nicht?

hallo zusammen. hab bei meinem moped (d50b0) zylinder getauscht und es funktionierte danach ohne probleme. nun habe ich die düse getauscht und seit dem läuft es nicht mehr. es springt nicht in neutral gang an und anrennen geht auch nicht. sobald ich den gang einlege und versuche blockiert es einfach, auch wenn ich die kupplung ziehe. ich hatte keinen sturz oder so und habe auch nichts weiteres am motor getan. es lässt sich mit oder ohne gezogener kupplung schalten - so wie auch davor auch - und die hinterbremse blockiert auch nicht. es lässt sich eben nur im neutral rollen. hab mir paar andere fragen diesbezüglich durchgelesen, bin mir aber trotzdem nicht sicher woran es liegen könnte... bei den meisten steht dass die kupplung irgendwas hat. freue mich über hilfe! danke

...zur Frage

breva springt nach benzinschlauch wechsel nicht an wo liegt der fehler?

...zur Frage

zündkerze für vs 1400

hallo ! ich möchte andere, haltbarere kerzen in meine vs 1400.schrauben, weil ich probleme mit den NGK kerzen habe.seid die trude in meinem besitz ist 3/4jahr habe ich drei paare eingeschraubt.was gibt es für alternatieven. danke von peterbilt

...zur Frage

Trübe Bremsflüssigkeit

Hallo, bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich wollte eben Bremsflüssigkeit nachfüllen, da der Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter der Vorderbremse gegen Minimum geht.Nach Öffnen des Behälters sah ich,daß die Bremsflüssigkeit trübe und regelrecht flockig war.Ich habe das Motorrad vor 3 Jahren gebraucht gekauft und seitdem auch keinen Wechsel machen lassen.Der letzte Wechsel wurde aber laut Händler davor durchgeführt.Kann es sein,daß sich Bremsflüssigkeit in der Zeit so stark verändert und kann ich damit noch sorglos bis zu meiner Werkstatt fahren,oder meint ihr,daß es besser wäre, damit keinen Meter mehr zu fahren? Danke schonmal für eure Tipps und Meinungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?