Kupplungsflüssigkeitsbehälter, gibt es das wirklich ?

1 Antwort

Suzuki Intruder (schönstes Motorrad, he,he) hat auch einen Kupplungsflüssigkeitsausgleichbehälter (habe lange an dem Wort gefeilt). Die Kupplung ist Hydraulisch. Die Flüssigkeit ist Bremsflüssigkeit. Gruß Bonny2

Bilduntertitel eingeben... - (Kupplungsflüssigkeit, Kupplungssysteme)

gute Feile

0

Verchleißabteil bestimmen / Kasten auf der rechten Lenkerseite?

Hallo zusammen ! Das Ende meines Motorradführerscheins nähert sich dem Ende entgegen, jedoch liegt meine nächste Fahrstunde etwas weiter weg, sodass ich mich an euch anstatt an meinen Fahrlehrer wende. Dabei hab ich zwei Fragen.

Die erste: ich sehe immer wieder, dass in Beschreibungen von den Motorrädern steht, dass der Vorderreifen auf 80% is und der Hinterreifen auf 60% oä. Wie kommt man auf diesen Wert? Wie lässt er sich ermitteln und bis zu welchem %-Wert sollte (darf?) man einen Reifen fahren bevor man ihn austauscht. Gibt es ähnliches für die Kette? Wie erkennt man eine verschlissene Kette?

Zweite Frage: Auf (fast?) jedem Motorrad befindet sich auf der rechten Lenkerseite ein kleiner Kasten. Ich glaube es könnte etwas für die Bremsflüssigkeit sein, jedoch bin ich mir absolut nicht sicher. Wie liest man dort einen Wert ab bzw ab wann schlägt so ein Ding Alarm bei dem Besitzer aus?

Hoffe ihr könnt mir helfen ;)

...zur Frage

Gleich bei der ersten Fahrstunde umgekippt?

Hallo ich bin 16 Jahre und mache gerade A1.Heute hatte ich meine erste Fahrstunde und sollte mit schleifender Kupplung fahren und die Füße unten lassen und bei der nächsten Übung Füße hoch und halt die Kupplung komplett loslassen. Auf dem Übungsplatz gibt es einen Kreisel.Ich sollte von der geraden Strecke in den Kreisel fahren und in der Kurve mit beiden Bremsen abbremsen.Klingt ja noch ganz simpel.( Ich bin noch nie eine Kurve gefahren, so schnell gefahren bin ich auch noch nie:D)Ja naja ich bremse gucke natürlich auf die Kupplung und nicht grade aus hab halt gebremst mit beiden und den Lenker automatisch nach Links gezogen nur zuweit eingeschlagen.Ich hab nur gemerkt wie es dann gekippt ist hab versucht noch gegen zuhalten aber die Kiste war einfach zu schwer. Ich weiß auch nicht ob ich zu klein bin dafür ich bin grade mal mit den Zehenspitzen und ein bisschen noch runter gekommen. Ich lag dann unter dem Motorrad. Mir ist nichts passiert außer dieser Schock und peinlich war es auch. Der Fahrlehrer kam zu mir und sagte hilf mir mal das Motorrad wieder auf zustellen und dann hat er sich das angeschaut, was ich denn alles so kaputt gemacht hab ( Kupplungshebel hängt durch und ausgelaufen ist auch was achso und das Funkgerät ist auch hin :D)Ich ärger mich nur selbst ziemlich darüber das ich es gleich so versaut habe. Klar es passiert jedem aber doch nicht gleich in der ersten Fahrstunde oder?

...zur Frage

Service bei einem Motorrad?

Hallo, ich bin seit kurzen Besitzer einer Kawasaki GPZ500S von 1995. Habe sie bei einem Kawasaki-Händler gekauft. Jedoch meinte dieser, dass ein kompletter Kundendienst in 1.000 - 2.000 km gemacht werden sollte. Nun ist meine Frage was gehört den alles dazu? Ich bin vom Beruf Kfz mechatroniker daher wird der selbstverständlich selber gemacht da es auch kein Serviceheft vom Vorbesitzer gibt.

Ich hätte jetzt spontan an Ölwechsel (10w-40?) + Ölfilter, neuer Luftfilter, neue Zündkerzen, neue Bremsflüssigkeit, neues Kühlmittel und mal ordentlich die Kette reinigen / schmieren gedacht. Müsste sonst noch irgendwas gemacht werden? Kenne mich leider nur mitn Auto aus und weiß daher nicht was sonst noch so fällig wäre. Achja sie hat im Moment 28.500 km drauf. Wann müsste man eigentlich die Kette wechseln? Gibt es da so einen Punkt wo man sagt, weg damit?

Achja, kleine Frage noch nebenbei, die Kette ist im Moment laut Handbuch straff genug (35-45mm), jedoch '' Scheuert'' sie auf die strebe / den Rahmen zwischen der Kette die zum Rad geht. Kann das leider nur im Stand feststellen während der Fahrt höre ich die Kette nur oder ist das normal?

...zur Frage

Wie findet Ihr die neue Royal Enfield Himalayan 411 ABS?

Nein, ich bin nicht nach der Suche nach einem dritten Motorrad. Das würde mir die Regierung nicht erlauben. Trotzdem schaue ich mal was es neues gibt oder was mir noch gefallen könnte. Es sollte nach Möglichkeit klein und leicht sein wie die Benelli BN 302 oder die neue Royal Enfild Himalayan. Wobei ich denke, daß die neue Royal Enfileld etwas zu schwach auf der Brust ist. 25PS haut keinem so richtig aus dem Hocker, es müßten schon mind. 40PS sein wie bei der Bellini BN 302. Nachdem ich die Ducati Scrambler Sixty2 für viel zu teuer halte gafallen mir nun die beiden anderen schon besser im P/L Verhältnis. Wird die neue Royal Enfield ankommen? Ist ja noch nicht auf dem Markt, kommt erst im Mai. Man kann sie aber schon vorbestellen.

...zur Frage

Motorrad kälte wärme verhältnis beim starten?

Hey liebe community ich wollte euch mein problem nochmal ausführerlicher schildern.

Also ich bin besitzer einer NsR und zeit ca einige zeit wo die temparatur unter 5 Grad lag, sprang mein NsR halt nicht an. Bis ende oktober ist sie immer vernüftig angesprungen, einmal anlasser (ohne chocke) direkt angegangen. Neulich war ich bei einem freund, da ich sie ja nur 1 stunde draußen stehen lassen hab & ich mir nichts dabei dachte, wollte ich sie wieder starten, zahlreiche fehlversuche. Wenn man den anlasser betätigt, hört man wie sie versucht anzuspringen ich glaub man nennt des „orgeln“. Aber es kommt nichts sie springt nicht an, dabn habe ich versucht das motorrad anzuschieben, man hört ein geräusch aber es geht mit stillstand des motorrad sofort weg, also fehlversuch. Jetzt meine Frage, kann es an der kälte liegen, weil aufeinmal plötzlich ging sie von einen auf den anderen tag nicht an oder gibt es andere gründe, die batterie hab ich auch schon getauscht, sie starte beim ersten mal normal & beim zweiten nur per anschieben une beim 3 mal gar nicht mehr. Ich will noch sagen es handelt sich um eine 2 takt. Aber wenn es übernacht geregnet hat und das motorrad nass ist dann springt sie an mit und ohne choke. Ich brauche dringend hilfe bin echt verzweifelt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?